Bluetooth 4.2 Kernspezifikationen angekündigt

bluetooth

Neues aus der Welt der Schnittstellen – Bluetooth 4.2 wurde offiziell angekündigt. Neuerungen betreffen unter anderem den Datenschutz und die Geschwindigkeit, so soll das Senden von Informationen ohne Zustimmung über eine Bluetooth-Verbindung erschwert werden, beim Einkauf in einem Geschäft mit Beacons erhalten Kunden so  nur Angebote, wenn sie dies vorher ausdrücklich genehmigen.

Durch die Kapazitätserhöhung von Bluetooth Smart-Paketen übertragen die Geräte Daten nun bis zu zweieinhalb mal schneller als bisherige Versionen. Erhöhte Datentransfergeschwindigkeiten und Paket-Kapazitäten verringern das Auftreten von Übertragungsfehlern, reduzieren den Stromverbrauch und führen damit zu einer leistungsstärkeren Verbindung, so die Bluetooth Special Interest Group (SIG) in ihrer Aussendung.

Eine weitere Neuerung bei Bluetooth 4.2 ist das Vorhandensein des Internet Protocol Support Profile (IPSP), wodurch Bluetooth Smart-Sensoren via IPv6/6LoWPAN direkt auf das Internet zugreifen können. IP-Konnektivität soll es möglich machen, die bestehende IP-Infrastruktur zur Verwaltung von Bluetooth Smart Edge-Geräten zu nutzen. Wer sich für die genauen technischen Details interessiert, der findet diese hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. „Erhöhte Datentransfergeschwindigkeiten und Paket-Kapazitäten verringern das Auftreten von Übertragungsfehlern…“

    Nanana, wie soll das den möglich sein? 😛 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.