Bluestacks für Windows 8 angepasst: Android-Apps unter Windows 8 nutzen

Die Macher von Bluestacks haben per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie den Bluestacks-Player für die Nutzung von Windows 8, beziehungsweise für die Nutzung mit einer Touch-Oberfläche angepasst haben. Unter dem Motto „Get your Apps back“spielt man auf die relativ schmale Auswahl an Windows 8-Apps an und will somit erreichen, dass Benutzer den Bluestacks-Player installieren und auf die verschiedenen Android-Apps des Players zugreifen können.

Bluestacks

[werbung]

Bluestacks und die Android-Apps dürften eine gern genommener Ersatz für viele fehlende Apps auf der Windows 8-Plattform sein. Seit dem 26. Oktober 2012 gibt es Windows 8 und damit die neue Oberfläche. Twitter, Facebook und Co haben noch keine native App… Übrigens: auch für den Mac ist Bluestacks zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Dat Le Thanh says:

    Vielen Dank. GEMA… *sigh*
    Das Video lässt sich nicht ansehen, aber ich glaube, dass insbesondere (wenn die Jungs von Bluestacks es schaffen) die Windows RT Tablets davon profitieren werden.

  2. Damn! Ich kann es sehen, aber ihr nicht….meh – bin gerade in Dänemark, daran wird es wohl liegen…..

  3. Super, nur kann man im Vollbildmodus per Touch weder die Windows-, noch die Android-Startbuttons erreichen (also den Charm bei Windows, die Leiste bei Android).

    Und es ist immer noch Android 2, da bleibe ich lieber bei AndroVm =)

  4. @Dat Le Thanh
    Die Wahrscheinlichkeit einer Windows-RT-Version würde ich extrem niedrig einschätzen. Das muss eine Systemintegration haben und Ressourcen direkt nutzen können, was Apps unter RT schlicht nicht erlaubt ist. Da heute Pfannkuchentag ist: Wenn Bluestack für Windows RT kommt, fresse ich einen Pfannkuchen.

    Mit Ahornsirup.

  5. Dat Le Thanh says:

    @Jens
    Ja leider, aber trotzdem es würde mich und viele andere bestimmt freuen ^^
    Und vergiss den Videobeweis nicht 😀

  6. Gerade mal getestet und für unbedienbar befunden. Würde es war nicht so drastisch ausdrücken wie CMSA, aber die Konsequenz ist die gleiche. Wieder deinstalliert.

  7. Dank Proxmate für den Chrome hab ich gar nichts davon mitbekommen, dass das Video gesperrt war. 🙂 Und alles nur wegen dem Til Schweiger Kuschelsong… tststs

  8. Meine Grafikkarte wird nicht erkannt mit der Win8 Version. (Ganz normales Mobile Radeon gedöns mit Windows-Treiber) = keine Installation.
    Egal 🙂

  9. Ich wollte da auch schon drüber berichten aber das ganze läuft sowas von instabil unter Windows 7 und 8 dass ich mich entschlossen habe da nix drüber zu schreiben

  10. lossmerfierePucki says:

    Nutze es auf einem Lenovo Yoga 13 Zoll mit Windows 8 und habe mir die wichtigsten Android-Apps auf den Metro (JA VERDAMMT ICH NENNE DIE BLÖDEN KACHELN WEITERHIN SO)-Screen gelinkt. Bis auf die Androidtastatur bemerke ich neben der teilweise verwaschenen Auflösung keinen Unterscheid und ich kann endlich wieder alle Apps nutzen, die ich mit Android über die Jahre in die tägliche Nutzung eingebaut habe.
    Gruss, Pucki

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.