Bis zu 75% Rabatt auf Spiele von Ubisoft im Humble Store

Gamer, die Bedarf an frischen Spielen haben, sollten dieses Wochenende eventuell einmal den Humble Store aufsuchen. Dort gibt es zahlreiche Titel von Ubisoft stark reduziert. So kann man zum Beispiel Far Cry 3 für 4,99 Euro erwerben oder sich Assassin’s Creed IV – Black Flag für 14,99 Euro schnappen. Auch South Park – The Stick of Truth ist reduziert, kostet allerdings immer noch 26,66 Euro. Es gibt zahlreiche Games aus verschiedenen Genres mit verschiedenen Rabatten, ein Stöbern kann sich da durchaus lohnen.

Ubisoft_Humble

Die meisten der Spiele erfordern UPlay und Windows, vereinzelt finden sich auch Titel, die über Steam angeschafft werden können und auch auf anderen Systemen laufen. Vorher besser genau schauen, bevor man es hinterher nicht spielen kann. Das Angebot läuft noch bis 21. Juli, sodass Ihr noch ein wenig überlegen könnt, bevor Ihr Euch Eure Festplatte zuballert. Den Store findet Ihr an dieser Stelle, viel Spaß beim Spielen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Da wird doch garantiert Uplay benötigt. Und seit Ubisoft schon bei dem Assassin’s Creed III, das bei meiner Grafikkarte dabei war, keinen Steam Key rausrücken wollte, hab ich ne Aversion gegen Spiele von (N)Ubisoft. Der ihr hässlicher Launcher kommt mir nicht auf die Platte.

  2. Ich hab bei Road Redemption zugeschlagen. DRM-frei und ich warte schon lange auf ein cooles Motorradrennspiel im Arcade-Stil auf dem PC. Da kam ja seit Moto Racer nichts mehr brauchbares. Und ich mochte Road Rash, das passt ja noch besser. 🙂

  3. Saenic haha xD wie Steam, Orgin und wie sie alle heißen eben auch. Weshalb sollte ein großes Unternehmen nicht auf einen eigenen Louncher setzen?
    Wenn Sie das nicht machen dürfen Sie für nix an Valve und Co. blechen.

  4. Weiß jemand, um welche Sprachversionen es sich handelt? Kommen zwar mit Englisch super klar, aber die verwirrende Story von Assassin’s Creed ist in Deutschland manchmal total unlogisch 😉

  5. Sysadmin Margarethe says:

    Seitdem UBI genau wie EA ist, wird konsequent gar nichts mehr von denen gekauft. Auch nichts Verramschtes.