Bing durchsucht und zeigt nun auch eure Facebook-Fotos

Microsofts Suche Bing kann mit einer neuen Funktion aufwarten, mit der man sich noch ein wenig enger mit Facebook verbindet. Ihr könnt nämlich dort jetzt auch eure Facebook-Fotos durchsuchen. Ihr seht dort aber natürlich nicht nur eure eigenen Fotos, sondern alles, was in eurer Timeline an Bildern aufläuft.

Unter friendsphotos findet ihr diese Funktion und verbindet euer Bing-Konto zunächst mit dem Facebook-Account. Danach erscheinen dann sowohl eure eigenen Bilder, die ihr euch auch nach Alben anzeigen lassen könnt als auch die generell in eurer Timeline verfügbaren, öffentlichen Bilder. Auch hier habt ihr Wahlmöglichkeiten und könnt euch entweder alle Bilder anzeigen lassen, oder getrennt nach Freunden und Seiten.

Fangt ihr in der Suche an, den Namen eines Facebook-Freundes einzutippen, werden schon ab dem ersten Buchstaben per Autovervollständigung die relevanten Kontakte angezeigt. Sucht ihr nach Begriffen – beispielsweise Orten – in der Friendsphotos-Suche, läuft Bing aktuell noch ins Leere. Der Rollout ist aber im Gange und es sollte nicht mehr lange dauern, bis wir die Fotos auch vernünftig durchsuchen können. Angezeigte Bilder könnt ihr übrigens aus Bing heraus teilen und liken.

Quelle: Bing Search Blog

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich HABE auf Facebook überhaupt keine Fotos, schluchz… 😕 weil ich zwar 2 Accounts hab´, Aktivität aber noch nicht mal vortäusche.

    Bing würde bei mir nicht wirklich viel finden – die 3 Freunde, die ich da habe, die schicken mir, wenn nötig die Fotos per Mail…

  2. Die Idee ist sicherlich ganz praktisch, wenn man mal schnell ein paar Fotos der letzten Party sucht und nicht extra bei Facebook alles durchsuchen will.

    Dennoch, richtige Begeisterung löst sowas bei mir nicht aus. Nutze eh kein Bing.

  3. Das ist ein direkter Konkurrent zu Google Search plus World. welches endlich mal nach Deutschland kommen soll. Ich finde es bei Google deutlich schöner gelöst, dass das umschalten immer an der gleichen Stelle ist und man nicht erst „ganz woanders“ hin muss..

  4. Hallo,

    die gemeinsamen Machenschaften von Bing und Facebook nehmen immer größere Ausmaße an. Bin mal gespannt, ob sich das Duo am Ende gegen Google durchsetzen kann…

    Grüße

    Gretus

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.