car2go sucht Beta-Tester für die Windows Phone-App

car2go ist ein Autovermieter, der in größeren Städten aktiv ist. Per App ein Fahrzeug für kurze Strecken mieten, Fahrzeug wieder abstellen und fertig. Nachdem car2go vor rund drei Monaten neue „Smartphone only“-Fahrzeuge angekündigt hatte, gibt es bald auch eine Windows Phone-App, denn auch diese Nutzer sollen Fahrzeuge mieten können. Das „Smartphone only“-Konzept sorgt dafür, dass man keine Mitgliedskarte mehr benötigt, um Fahrzeuge schnell mieten zu können. Doof natürlich, wenn davon dann nur Android- und iOS-Nutzer profitieren.

car2go_WP

Die Windows Phone-App soll Ende des Sommers fertiggestellt werden, wer aber vorab bereits testen möchte, kann sich für einen Beta-Test der App registrieren. Das hat nicht nur den Vorteil, dass Ihr die App früher nutzen könnt, Ihr könnt mit Eurem Feedback auch Einfluss auf die Entwicklung nehmen. Das gilt auch für künftige Beta-Versionen der App, die Ihr automatisch erhalten werdet, wenn Ihr für die Beta akzeptiert werdet.

Solltet Ihr car2go-Nutzer sein und die Windows Phone-App als Beta ausprobieren wollen, erfahrt Ihr im Blogeintrag von car2go was Ihr machen müsst. Da eine begrenzte Anzahl an Testern pro Woche freigeschaltet werden kann, weist car2go darauf hin, dass es auch eine Weile dauern kann, bis man freigeschaltet wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Schon gestern auf wparea gelesen aber gut, dass ihr auch nochmal darauf hinweis!

  2. Haha es gibt keine User , LOL !

  3. Smartphone-only ist Kacke. Wer schon mal versucht hat bei strömendem Regen seine PIN und dann den Öffnungscode einzugeben weis wovon ich rede.

  4. Jepp, die Pfosten gehen wir tierisch auf den Sack. Gab es erst noch nen Aufkleber auf den Führerschein, dann eine Karte in den Geldbeutel, jetzt ne App. Wahrscheinlich Kosten sparen, zu ungunsten der Bedienbarkeit. Und es nur noch gelegentlich. Mal gespannt, wann die Konkurrenz auf den gleichen Smartphone-Only-Zug aufspringt. Mach Carsharing zusätzlich unattraktiv.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.