Bericht: Rückkehr der Weitersurf-Garantie mit 1 MBit/s bei o2

Mit der Einführung von neuen Tarifen im Februar hat das zu Telefonica gehörende Unternehmen o2 die „Weitersurf-Garantie“ gestrichen. Davor hatten die Free-Tarife jene „Weitersurf-Garantie„. War das im Vertrag inkludierte Volumen am Ende, so bekam man noch bis zu 1 MBit/s „unendliche“ Daten, was für einfache Dinge reicht, man ist quasi nicht komplett weg vom Datennetz. Bei den im Februar vorgestellten Volumentarifen entfiel die Weitersurf-Garantie. Dafür gab es mehr Datenvolumen. Bestandskunden behielten die Weitersurf-Garantie allerdings.

Nun berichtet ein Fachhändler davon, dass die Funktion zurückkommen wird. Denn ab voraussichtlich dem 5. Mai wird es zunächst für bereits bestehende Tarife die Möglichkeit geben, die Weitersurf-Garantie über das Buchen einer sogenannten „Speed-Option“ wieder zu erhalten.

Diese Zubuchoption wird verfügbar sein sowohl für alle 2018/2019/2020er Free- sowie Free-Boost-Tarife, sofern die Weitersurf-Funktion nicht schon im Tarif enthalten ist. Auch ältere o2 Blue All-in S/M/L/XL/Premium-Tarife sollen in den Genuss kommen. Wobei für die Blue-Tarife in den Ausführungen S/M/L/XL auch schon vorher die Free-Funktion als Zubuchoption zur Verfügung stand bzw. weiterhin steht, sofern keine aktive Vertragsverlängerung erfolgte.

Das Hinzubuchen soll kostenlos sein und wird auch nicht automatisch geschehen. Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dann müsstet ihr ab dem 5. Mai vielleicht mal die Augen aufhalten und dann proaktiv das Ganze für euren Vertrag beantragen.

Zu bedenken ist, ich zitiere: „Über welche Buchungswege dies möglich sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend geklärt. Genauso wenig ist bis dato bekannt, ob die beliebte Funktion ab dem genannten Termin oder gegebenenfalls später auch für Neuverträge angeboten wird. Da die Systeme bei o2 allerdings diesbezüglich technisch nicht zwischen bestehenden und neu abgeschlossenen Verträgen unterscheiden, ist mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass auch Neuverträge wieder vom eigentlichen „o2 Free“ werden profitieren können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. ich liebe variable Tarife ,wo man sich ständig fragen muß,was habe ich nun gebucht oder was macht mein Anbieter anders

    • Wieso? Die Taktik „wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie“ funktioniert doch seit Jahren bestens. O2 hat es gestrichen, jetzt muss man es mit option-in hinzubuchen, 95% wissen davon nix, merkene auch nix und behalten das bei. Wenn sie gedrosselt werden buchen sie evtl. Volumen nach. 5% starten doch keinen Shitstorm und sind zu frieden, dass die alte Funktion zurück ist. Aus O2 sicht glaube ich geplante Taktik und Win.

      • Wurde die Funktion denn nun wieder hinzugefügt?

        • Wir haben noch einen älteren Blue All-in L Flex Tarif hier aus 2015.
          Eben in der „mein O2“-App nachgesehen, ich finde unter „Tarif und Sim“ keinen Hinweis in Tarifbeschreibung noch bei den buchbaren Optionen.

          Da ist eine deaktivierte Datenautomatik zu sehen, war mir bislang nicht aufgefallen, dürfte aber nichts damit zu tun haben?

          Wer weiß, ob und wie man die Option bekommt, bitte hier posten 🙂

  2. Nach einem Telefonat mit der o2-Hotline bin ich jetzt (leider) schlauer.
    Die Weitersurfgarantie bekommen nur eingeladene Kunden (per Post oder Mail.)
    Wenn man von sich aus den Tarifwechsel durchführt, gibt es keine Weitersurfgarantie, sondern 32kBit/s.

    • Diese Rückmeldung habe ich so auch bekommen, allerdings heißt es immer noch auf gewissen Seiten, dass Bestandskunden die Weitersurfgarantie zusteht. Schon ungerecht, dass nur noch gewisse eingeladene Kunden in den Genuss kommen sollen. Das war mal endlich ne Geschichte wo o2 sich etabliert hatte. Nur noch mal zur Sicherheit…wenn ich in den Jahren davor einen o2 Free M, S oder whatever Vertrag abgeschlossen hatte und der nun nach 24 Monaten abläuft und ich nun den Tarif wechsel oder Vertrag verlänger. Egal was ich tue, die Weitersurfgarantie ist nicht mehr gegeben, richtig? Oder gibts da Verträge wo man die Funktion noch hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.