„Behaupte Dich gegen Mobbing!“-Tag: Aktionsseite liefert viele nützliche Informationen und Hilfen

Das Thema Cybermobbing ist bei Weitem kein neues, doch leider auch noch keineswegs wirklich abgeflaut. Im Internet bleibt es für Personen weiterhin zu einfach, sich anonym gegen andere Menschen auszusprechen, sie zu beleidigen oder gar zu bedrohen und oft damit ungestraft davonzukommen. Um auf die Gefahren von Cybermobbing, aber auch Möglichkeiten für Opfer, aufmerksam zu machen, wurde einst ein Aktionstag gegen Cybermobbing ins Leben gerufen. Dieses Jahr findet jener am heutigen 18. November statt. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse sollen hierzulande mehr als 1,8 Mio. Kinder und Jugendliche betroffen sein.

Fünf Partnerprojekte (klicksafe, JUUUPORT, handysektor, Internet-ABC und ZEBRA) verschiedener Landesmedienanstalten haben sich hierbei zusammengetan, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen. In ihrem Zusammenschluss bieten sie ein umfassendes Anti-Cybermobbing-Paket an, das Informationen, Materialien und Mitmachangebote rund um das Thema auf einer Aktionsseite bündelt. Zudem sind auch drei Videos entstanden, in denen eine junge Frau von ihren Erlebnissen mit dem Thema berichtet:

Mit drei aufrüttelnden Videos, in denen eine junge Frau von ihren Mobbingerfahrungen berichtet, sollen junge Menschen, Eltern und Pädagog*innen über Cybermobbing und dessen Folgen informiert und für das Thema sensibilisiert werden.

Angebot
2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
−83,68 EUR 565,32 EUR
Angebot
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
−102,00 EUR 327,00 EUR
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
946,31 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich versuche das meinem Nachwuchs so zu erklären:

    Wenn ich früher Mist gebaut habe, gab es kein Internet – dennoch kamen meine Schandtaten meist raus, weil irgendjemand doch etwas gesehen hat. Das hatte Konsequenzen nur für mich und meine Eltern, selten in der Nachbarschaft. Mag man sich das nicht mehr vorstellen heute, war aber so.

    Heute ist alles sofort online – und einmal dort, nicht mehr löschbar. Selbst die unbedarftesten Mitteilungen können Jahrzehnte später noch ausgegraben und gegen einen verwendet werden. Wie so oft im Leben – denkt vorher nach, welche Konsequenzen Euer Tun haben könnte. Insbesondere online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.