Baldurs Gate: Spieler auf Google Stadia verlieren demnächst ihren Spielstand

Baldur Gate 3 ist nun schon seit Oktober in der Early-Access-Phase und auch für Stadia-Spieler verfügbar. Das Problem am Spielen in so einer frühen und nicht finalen Phase ist, dass man mit ein paar Fehlern und eventuell auch Rückschlägen leben muss. In diesem Fall könnte es für Stadia-Spieler besonders unerfreulich werden. Der Entwickler Larian Studios hat den neuesten Patch 3 angekündigt, ein Release-Datum gibt es nicht, es soll aber nicht mehr lange dauern.

Mit diesem Patch werden Spielstände unbrauchbar, da man etwas in der Storyline ändert. Da der neue Patch in einem separaten Branch veröffentlicht wird, können PC-Spieler einfach in dem aktuellen Branch bleiben und zu Ende spielen, wenn man schon weit vorgedrungen ist. Bei Stadia sieht es anders aus, da Branches nicht unterstützt werden. Das heißt: Wenn der neue Patch auf Stadia deployed wird, werdet ihr – insofern ihr das Spiel dort spielt – wohl oder übel von vorn anfangen müssen.

Larian sagt in der Ankündigung außerdem, dass es sich um die erste Inkompatibilität bei den Savegames handelt, es könnten also weitere folgen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Solch Probleme gibt es aber sehr oft bei Early-Access nicht nur auf Stadia.

  2. Das einzige was man hier kritisieren könnte ist, dass auf Stadia der Patch global ausgerollt wird und der Zeitpunkt nicht vom Benutzer bestimmt ist. Am Ende trifft der Verlust des Savegames aber auch jeden PC Spieler mit dem Update zum selbst gewählten Zeitpunkt.
    Larian hatte dies übrigens explizit in der Q&A/FAQ zum Early Access angekündigt.
    Irgendwie ärgere ich mich schon den halben Tag darüber, das es so herausgestellt wird, als ob das nun ein Mangel bei Stadia ist. Ist es nicht, es funktioniert wie erwartet. Und es ist sogar im Sinne von Larian, denn die haben nicht viel davon wenn im Early Access jemand auf irgendeiner Alt-Version hängen bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.