AVM: Weitere FRITZ!Box-Modelle erhalten FRITZ!OS 6.30

AVM LOGO

Vor ein paar Tagen begann AVM bereits damit, die neue FRITZ!OS-Version 6.30 an erste FRITZ!Box-Modelle zu verteilen. Zu diesen gesellen sich nun weitere Geräte, wie AVM mitteilt. Wurden bisher nur die Modelle 7412, 7312, 3490, 3390, 3370 und 3272 versorgt, gesellen sich nun 7490, 7390, 7360, 7330 und 7272 hinzu. Die neue FRITZ!OS-Version bringt einen Assistenten, der die Umstellung von Festnetz- zu IP-Telefonie vereinfacht. Pro Woche stellt die Telekom immerhin rund 80.000 Kunden auf All-IP-Anschlüsse um. Zu den weiteren Neuerungen gehört unter anderem eine Bewertungsanzeige des FRITZ!Box-Kennworts bei der Erstinstallation, außerdem ist die Einrichtung von Rufumleitungen zu Sonderrufnummern nicht mehr möglich. Zu finden ist das Update über den Assistenten, genauer im Bereich Update.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

18 Kommentare

  1. Läuft recht stabil, Oberfläche scheint minimal schneller. Von den meisten Neuerungen hab ich allerdings nichts, da ich bereits vor einigen Montaten auf IP-basieren Anschluss umgestellt habe.
    Freu mich total auf das Facelift. Für die 7490 gibt’s ja bereits ne erste Labor Version, die hier nen Einblick schafft. Meine 7390 muss sich hier allerdings noch etwas gedulden. Kommen soll hier die fertige Version dann im „Herbst“.

  2. Vielleicht noch erwähnen, dass mit dieser Version standardmäßig kein Telnet mehr geboten wir. Weitere Infos dazu und wie ihr es wieder aktivieren könnt findet ihr hier: http://www.antary.de/2015/07/17/avm-fritzbox-neue-firmwares-ohne-telnet/

  3. @Tobi
    da es die breite Maße nicht benötigt und der Sicherheit dient, ist das doch iO

  4. Herr Hauser says:

    @ evilbaschdi – Du scheinst da mehr zu wissen.

    Mir kommt es eher so vor als wäre die 7390 für AVM nur noch Ballast und naja eigentlich wollen wir nicht mehr aber dann gibt es doch noch ein Updatechen.

  5. @ Herr Hauser – einfach die 7490 holen, dann ist man wieder vorne mit dabei.

  6. @ Dominik Ganz überflüssige Aussage, es sei denn Du gibst das Geld dafür rüber.
    Dann entsorge ich meine „alte“ noch voll funktionierende Fritzbox. Soviel zum Thema Nachhaltigkeit ….

  7. Habe ich schon vorgestern auf meiner 7390 und meiner neuen 3490 installiert nur die 6360 von KabelBW/Unitymedia gurkt noch mit einer ca. einem Jahr alten Firmware herum …
    Gut wenn es in ein paar Monaten wieder zur Telekom geht wird sie zum Glück wieder durch die 7390 ersetzt.

  8. Ein kleines Update für die Google Adressbuchverwaltung der 7270 v3 würde mir schon reichen. Seit vorgestern geht da nämlich wieder einmal nix mehr. Da die Box doch noch sehr weit verbreitet ist, entwickelt sich diese nun – zumindest bei mir – zu einem Teil Elektroschrott. AVM dürfte da ruhig ein wenig mehr Updatepolitik betreiben. Die ganzen Workarounds funktionieren übrigens nicht, auch nicht von AVM selber, zumindest wenn man auf 2-Factor bei Google umgestellt hat. Sehr schade!

  9. @ Herr Hauser – so überflüssig wie die Deinige. Die 7390 genießt nach wie vor eine exzellente Updatepolitik seitens AVM.

  10. die 7270 ist über 5 jahre alt und hat somit keinen support mehr

    bei welchem anderen hersteller gibt es schon 5 jahre updates?

  11. Das Update gibt es sogar für die 1&1-Variante 7362 SL…

  12. buliwyfceltic says:

    Die EOM und EOL findet ihr hier. http://avm.de/service/eos-liste/fritzbox/

  13. @Marc
    Klar, ich habe auch nicht das Gegenteil behauptet. Nur dass diese Info in der News sinnvoll wäre.

  14. @Herr Hauser: Die Labor-Version gibt es immer nur für das aktuelle Top-Gerät.

  15. Für die 7320 gibt es auch die 6.30 auf der AVM-Homepage. Die fehlt in der Auflistung im Artikel!

    http://avm.de/service/downloads/?product=FRITZ%2521Box%2BFon%2BWLAN%2B7320

  16. Besucherpete says:

    Die 7360 eines Kollegen hat sich beim Versuch des Updates erst mal weggehängt und ließ sich auch durch ein Recover nicht mehr nutzbar machen. Hat noch jemand Probleme beim Update gehabt?

  17. Schade. Damit wohl endgültig kein Telnet Zugang mehr. Ich schalte die updates nun ab.

  18. @Besucherpete:
    Welche 7360? Die v1 oder die v2? Hat er eventuell versucht, die 124.06.30 auf die 7360_v1 zu flashen? Was war die Ausgangsfirmware? 06.03 oder 06.20?

    Welche Fehlermeldung brachte die Recovery?

    Evtl. den Router mal mit dem ruKernelTool flashen.