AVM: FRITZ!Repeater 600 „in Kürze“ verfügbar


Über die Verfügbarkeit des FRITZ!Repeater 1200 konnten wir euch schon informieren. AVM legt aber noch einmal nach und kündigt nun auch die Verfügbarkeit des FRITZ!Repeater 600, einem etwas günstigeren Modell, an. „In Kürze“ wird der Repeater laut AVM verfügbar sein. Hier die technischen Daten des für den günstigen Einstieg in WLAN Mesh gedachten Repeaters:

FRITZ!Repeater 600

  • WLAN-Mesh-Repeater für 2,4 GHz mit bis zu 600 MBit/s (4×4 WLAN N)
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite jedes WLANs
  • Übernimmt alle Einstellungen der FRITZ!Box sowie spätere Einstellungsänderungen
  • Übernimmt WLAN-Name und Passwort des bestehenden WLANs (an jedem WLAN-Router über WPS)
  • Besonders kompakte Bauweise, kleiner als eine Steckdose mit Abmessungen von 64 mm x 64 mm x 68 mm und einem Gewicht von 88 g
  • Niedriger Stromverbrauch im Standby und im Betrieb
  • Einfache Einrichtung per Knopfdruck, FRITZ!App WLAN unterstützt bei Positionierung
  • Beiliegender Adapter stabilisiert den Eurostecker in Schuko-Steckdosen
  • In Kürze für 49 Euro (UVP) verfügbar

Wie ihr seht, verzichtet der FRITZ!Repeater 600 auf WLAN AC, funkt nur im 2,4 GHZ-Bereich. Das sollte man schon bedenken, wenn man sich heute WLAN-Hardware anschafft, man möchte ja nicht morgen nachkaufen müssen. Insofern ist der rund 20 Euro teurere FRITZ!Repeater 1200 eventuell von vornherein die bessere Wahl. Hier noch einmal die Spezifikationen zu diesem Modell:

FRITZ!Repeater 1200

  • WLAN-Mesh-Repeater für 2,4 und 5 GHz mit bis zu 1.266 MBit/s (je 2×2 WLAN AC+N)
  • Gigabit-LAN-Port für die Anbindung per Kabel oder zum Anschluss netzwerkfähiger Geräte
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite jedes WLANs
  • Unterstützt WLAN Mesh
  • Übernimmt alle Einstellungen der FRITZ!Box sowie spätere Einstellungsänderungen
  • Übernimmt WLAN-Name und Passwort des bestehenden WLANs (an jedem WLAN-Router über WPS)
  • Niedriger Stromverbrauch im Standby und im Betrieb
  • Einfache Einrichtung per Knopfdruck, FRITZ!App WLAN unterstützt bei Positionierung
  • Beiliegender Adapter stabilisiert den Eurostecker in Schuko-Steckdosen
  • Besonders kompakte Bauweise mit Abmessungen von 80 x 80 x 37 mm und einem Gewicht von 160 g
  • Ab sofort für 69 Euro (UVP) verfügbar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. @Caschys Team: Interessant wäre der 2400er. Habt ihr einen direkteren Draht zu AVM, um einmal nachzufragen? Wäre super!

  2. „In Kürze lieferbar“. So „schnell“ wie das FritzFon C6??? Auf das warten wir auch schon seit……. Kann mich gar nicht mehr erinnern, seit wann.
    Jedenfalls IMMER NOCH NICHT verfügbar. AVM und „Liefertermine“. Na ja.

  3. unterscheiden die sich auch in der Leistungsfähigkeit was die maximale Reichweite und Sendeleistung unterscheidet? Weil 600Mpps langt ja für Mobile Geräte und bissal Surfen /streaming mit dem Laptop Locker – wenn ich nicht ein NAS über WLAN ansprechen will

    • Heisenberg says:

      Das halbiert sich aber automatisch weil halt repeater, muss ja abwechselnd mit Box-Client kommunizieren, dazu WLAN brutto-netto, dazu Störungen im 2,4GHz Bereich, also im Single Haushalt vielleicht noch OK, ansonsten würde ich für ne Mark mehr aber besser ein mit 5ghz ac nehmen^^

  4. Bitte – wer braucht 5GHz Wlan. Die Reichweite ist massiv schlechter. Und wenn man echte Performance will ist das Kabel immer noch ungeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.