AVM FRITZ!Box 6430 Cable: FRITZ!OS 6.87 ist da

Kleiner Hinweis: Die FRITZ!Box 6430 Cable bekommt gerade FRITZ!OS 6.87 verpasst. AVMs Kleine kennzeichnet den Einstieg am Kabelanschluss und wird mit dem Update ein wenig verbessert.  Ein Update auf diese Version wird euch direkt über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche angeboten, sofern ihr nicht auf das Update eines Kabelanbieters warten müsst.

Neue Leistungsmerkmale:

  • Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse (Vodafone/KDG) wieder hergestellt
  • Aktueller Modemtreiber implementiert
  • Erweiterte Smart-Home-Funktionen und mehr für MyFRITZ!
  • FRITZ!Fon: Neue Startbildschirme und ein Nachtmodus
  • Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Immer noch kein Mash? Die CableBox wird von AVM, im Vergleich zu den DSL-Boxen, sehr stiefmütterlich behandelt. Da hätte ich eigentlich auch gleich die Provider-Fritzbox nehmen können. Dies betrifft übrigens auch die anderen Produkte die ich von AVM habe (eg Repeater).

  2. Die Provider-Box? Die 6490 hängt bei Unitymedia immer noch auf 6.50 bzw. 6.52 fest. Die freie Box hat schon 6.87.

    Mesh soll laut AVM mit dem Update auf 7.0 kommen.

  3. Wie sieht es mit der 6490 aus? Ich hätte gehofft, dass man zuerst das Kabel Vodafone Flaggschiff mit einern aktuellen Version versorgt. Denn auch für die 6490 gibt es von AVM bereits eine Software die den iPV6 Bug beseitigt hat.

  4. Ich bin Kabel Deutschland Kunde mit der 6490 als Mietbox. Wurde Anfang letzter Woche auf 06.87 upgedated.

    DVB-C Streaming jetzt freigeschalten, Webinterface rennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.