Auswertung Umfrage Oktober 2022: Energieeffizienz ist den Lesern durchaus wichtig

Der November bricht morgen an und da ist es an der Zeit, die Blog-Umfrage aus dem Oktober 2022 auszuwerten, damit ein neues Thema in den Fokus rücken kann. In diesem Monat hatte ich euch gefragt: Achtet ihr beim Neukauf auf die Energieeffizienz eurer Geräte? Angesichts der derzeitigen Gas- und Strompreise dürfte das ja ein Thema sein, dass vielen Gedanken macht. Wie es zu erwarten gewesen ist, schauen daher viele Leser auch auf die Effizienz ihrer Technik.

Allerdings ist die ganze Sache nicht komplett pauschal zu beschreiben. So haben insgesamt 2.535 Leser an der Umfrage teilgenommen – vielen Dank erst einmal an alle, die im Verlauf des Monats mit abgestimmt haben! Mehr als die Hälfte der Stimmen, 53 % bzw. 1.355 Votes, entfielen dabei auf die Option „Je nach Produktkategorie“. Dafür habe auch ich ehrlich gesagt gestimmt.

Dies sollte nahe liegen: So dürften sicherlich mehr Menschen beim Kauf eines Kühlschranks, der permanent läuft, auf die Effizienz achten, als beispielsweise bei einem Fernsehgerät oder einem Gaming-PC. Da wiegt dann vermutlich die Bildqualität oder eben die Leistung schwerer. Es kommt eben, je nach Produkt, sicherlich auch darauf an, ob es sich eher um persönlichen Luxus / Genuss handelt oder es ein pragmatischer Gebrauchsgegenstand ist.

Am zweitmeisten Leser gaben allgemein an, dass sie beim Gerätekauf auf die Effizienz achten – 33 % bzw. 842 Stimmen entfielen auf jene Option. Es gibt aber auch diejenigen, die sich damit gar nicht beschäftigen. Entweder das Geld sitzt locker und es spielt keine Rolle oder vielleicht fehlt die Lust, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Schließlich bringt es Aufwand mit sich, vor dem Kauf zu recherchieren, ab wann sich z. B. die Effizienzklasse B doch mehr lohnt als C oder D. Wiederum 12 % der Leser bzw. 309 Personen haben jedenfalls abgestimmt, dass sie beim Kauf nicht auf die Energieeffizienz achten. Bleiben nur noch die 1 % bzw. 28 Stimmen, die unschlüssig gewesen sind.

Ich prophezeie, dass das Thema „Energiekrise“ uns alle in den nächsten Monaten noch beschäftigen wird. Sei es beim Kauf eines Geschirrspülers oder Kühlschranks, bei der Entscheidung mollig zu heizen oder doch einen dickeren Pullover zu tragen oder dem Kauf von smarten Thermostaten.

Achtest du beim Gerätekauf auf die Energieeffizienz?

  • Je nach Produktkategorie (53%, 1.355 Votes)
  • Ja (33%, 842 Votes)
  • Nein (12%, 309 Votes)
  • Keine Ahnung (1%, 28 Votes)

Total Voters: 2.535

Loading ... Loading ...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Schön fand ich, dass bei dieser Umfrage die vorgegebenen Antwortmöglichkeiten nicht schon das Ergebnis verfälscht haben.
    Davon gab es hier leider schon mehrere wie die April-Umfrage zum E-Auto.

    Weiter so!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.