Austauschprogramm für iPhone-Netzteile

Apple teilt mit, das man feststellte, dass europäische 5W-USB-Netzteile in seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen können. Dieses Netzteil wurde mit allen iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4s Modellen zwischen Oktober 2009 und September 2012 unter anderem auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz mitgeliefert.

affected_adapter

Ein betroffenes Netzteil hat die Modellnummer A1300 und die Buchstaben „CE“ sind durchgehend grau, wer dieses nutzt, sollte es nicht mehr einsetzen. Der Kunde wird gebeten, dass betroffene Netzteil zu einem Apple Store der dem Apple Service Provider zurückzubringen. Ab dem 18. Juni 2014 nehmen Mobilfunkanbieter-Partner ebenfalls an diesem Programm teil. Im Rahmen des Austauschverfahrens möchte Apple die Seriennummer des iPhones überprüfen, das Netzteil wird ausgetauscht. Betroffene finden alle Informationen hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. paradoxus says:

    Sind von der Bauart her genau die Netzteile, die Mediamarkt und Amazon beim Motorola G ausgetauscht haben … nur war Amazon so fair und hat statt irre umständlichen Austausch vor Ort inkl. iPhone einfach 20 EUR überwiesen und das Netzteil wanderte in den Müll äh zum Kleingeräterecycling.

    Damals haben etliche Kommentatoren gejubelt, dass Apple was anständiges beipacke … so so.

  2. Das NT, das einige Händler mit dem Motorola geliefert haben war aber nur wenige Wochen/Monate alt und nicht fast 5 Jahre (wobei ich mich hier sowieso frage, warum das nach einigen Jahren auffällt). Außerdem war es nicht das vom Hersteller mitgelieferte NT, sondern eines, das der Händler dazugepackt hat. Dass sich das einfacher tauschen lässt sollte klar sein. Wenn das iPhone bei amazon gekauft wurde, bekommt man hier auch nicht von amazon das Geld wieder, sondern es wird kulanterweise von Apple getauscht. Versuch das mal mit einem Netzteil, das 2009 bei amzon o.ä. gekauft wurde und nun überhitzt ist. Da wird man keinen Cent mehr sehen 😉

  3. Siehe da, und schon darf ich erneut zum Apple Store… letztens durfte ich hin, da mein Apple Ipod 1. Generation umgetauschte wurde, zwecks Akkuüberhitzund, anschl durfte ich vor kurzem kostenlos mein PowerButton vom Iphone5 repareieren lassen und last but not least darf ich nun 3 meiner Kabel umtauschen…

    so langsam frage ich mir nur, ob das alles gewollt war, oder ob die einfach mal in der Zeit des Wettrüstens mit unfairen Mitteln gespielt haben!!

  4. Ah, das gute ‚China Export‘ Logo 😉

  5. @Laura S.

    ich würde mich eher fragen ob ich nochmal Apple kaufe bei der erfahrung.

  6. @ Laura S.
    – Austauschprogramm: iPod 1G (2001). Wenn das stimmen sollte, Gute Aktion von Apple nach 13 Jahren den Akku zu tauschen
    – iPhone5: Ist doch absolut OK, dass sie nach der Garantiezeit den Button tauschen.
    – Kabel: Bei soviel Apple-Hardware hast Du bestimmt paar Kabel noch

  7. Ui
    mein Netzteil ist tatsächlich vor längerer Zeit mittels Überhitzung kaputt gegangen.
    Nur muss ich mal nachschauen, ob es nicht schon seit langem im Müll verschwunden ist. 😀

  8. @Laura muss Icke voll zustimmen…sei doch froh, dass nach der langen Zeit die Dinge anstandslos getauscht werden….Fehler hin oder her….das betrifft andere Hersteller auch.
    Denke mal Du warst auch sonst zufrieden….?? oder warum hast Du mehrere Apple Produkte ? Immer diese Mauler die keine Ahnung haben.

  9. Tja, bei den Problemen mit dem Moto-G-Netzteil blökten noch ganz viele, dass die Netzteile von Apple ja vieeeeeel besser sind…:)

  10. So, jetzt muss ich mal eben meinem Ärger Luft machen:
    War gerade im Apple Store und wollte meine zwei Netzteile tauschen. Ich hatte mal ein iPhone 3G und später das 3Gs und weil mir die kleinen Netzteile noch immer sehr zugesagt haben, hab ich die mal nachgekauft, auch wenn ich inzwischen kein iPhone mehr verwende (ich hab also nichts gegen Apple, nutze z.b. noch ein Macbook Air, bin halt nur gern nicht nur an eine Firma gebunden, sondern in mehreren Welten unterwegs).
    Jetzt steh ich da mit meinen Netzteilen und bekomme gesagt, dass sie es nicht tauschen, weil ich kein iPhone mehr verwende! Genau sowas ist meiner Meinung nach ein Grund dafür, keins mehr zu verwenden! Bei einer Rückrufaktion nach Kunden/Nicht mehr Kunden zu sortieren ist schon ein starkes Stück!

  11. Danke für diesen Beitrag. Schön zu wissen, dass ich jetzt mein Netzteil tauschen kann. Mein Mobilfunkanbieter (o2) war nicht bereit mir weitere Infos zu geben – ich solle mich direkt an Apple wenden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.