Google Now kann Termine aus Mails in den Kalender übernehmen

Aus einer E-Mail heraus einen Termin über Google Now im Kalender eintragen? Für manche Nutzer ist dies bereits möglich. Das Feature wurde schon vor einiger Zeit spekuliert, jetzt aber anscheinend, zumindest für manche, aktiviert. Erhält man per E-Mail einen Termin, wird auf dem Google Now Bildschirm eine Karte angezeigt, die fragt, ob man dieses Ereignis in den Kalender übernehmen will. Funktioniert im Prinzip genauso, wie die Übernahme von Flugdaten aus Gmail, nur dass eben noch der Kalender mit eingebunden wird.

Google_Now_Kalender

Wer das Feature nicht nutzen möchte (wenn es einmal für alle verfügbar ist), kann dies in den Einstellungen zu den angezeigten Karten in Google Now deaktivieren. Ob die Integration auch auf andere Bereiche (z.B. Hangouts) ausgeweitet wird, ist bisher unklar. Auch wann das Feature für alle kommt, ist nicht bekannt. Aber es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich bei Google alles bewegt, immer wieder erweitert wird und schlussendlich zu einem nützlichen Produkt wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.