Aus Google Cast wird Google Home: Neue Apps für Android und iOS verfügbar

artikel_google_homeIm Oktober kündigte Google innerhalb der Cast-App bereits an, dass sich etwas ändern wird, aus der App wird nämlich Google Home. Diese Änderung ist nun vollzogen und die Apps für Android und iOS erstrahlen in dem neuen Home-Gewand. Nicht nur das Design wurde geändert, es gibt auch neue Funktionen und natürlich die Unterstützung für weitere Geräte, wie den Google Home-Speaker, den es bald geben wird. Über die App kann man nicht nur Chromecast, Chromecast Audio und Home als Geräte verwalten, sondern man bekommt auch Inhalte und Apps vorgeschlagen, die sich mit den Geräten nutzen lassen.

googlehome

Die App sieht auf jeden Fall gut aus, Google verspricht zudem bereits weitere Updates, wenn der Home-Speaker dann tatsächlich verfügbar sein wird, was wiederum bald sein wird. Google weist allerdings auch darauf hin, dass die Funktionen von Land zu Land variieren können, wie sich das in der App aber tatsächlich auswirkt, ist unklar. Ich konnte zumindest beim kurzen durchschauen nichts entdecken, was hierzulande fehlen würde.

Google Home
Google Home
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
Google Home
Google Home
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot
  • Google Home Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ist es möglich in iOS mit einem chromecast den Bildschirminhalt zu streamen? Google verweist hier nur auf „für Google Cast optimierte Apps“. Ich konnte bisher auch keine Einstellung dazu in der App finden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.