ASUS RT-AC3200: Router mit 6 Antennen für 3200 Mbit/s WLAN

ASUS hat auf der Computex auch einen neuen Router im Gepäck. Beim RT-AC3200 handelt es sich um einen Tri-Band-Router, der Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 3200 Mbit/s bieten kann. Die Multiple-Input, Multiple-Output Technologie (MIMO) ist ebenfalls an Bord und sorgt für die bestmöglichen Geschwindigkeiten in Umgebungen mit mehreren Nutzern. SmartConnect sorgt durch die automatische Auswahl des passenden Übertragungsbands für eine Steigerung der WLAN-Leistung um 200%.

ASUS_RTAC3200

ASUS hebt zudem das User Interface hervor, das es auch Netzwerk-Neulingen ermöglich, den Router einzurichten und zu nutzen. Durch seine Management- und Monitoring-Eigenschaften ist der Router aber auch für Netzwerk-Profis geeignet. Ein Preis, oder ab wann der Router gekauft werden kann, hat ASUS noch nicht kommuniziert. Hier noch die technischen Spezifikationen des ASUS RT-AC3200:

ASUS_RTAC3200_Specs

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

12 Kommentare

  1. Die sollen mal einen mit 8 Antennen im Spinnen-Design bauen 😀 :O

  2. Mein erster Gedanke dazu war: „taiwanesischer Mettigel“

  3. @Flo ja man! Hahaha

  4. Hmm, interessant.
    Aber: 802.11ac schafft laut Spezifikation Brutto bis zu 1,3 Gbit/s
    Ist das jetzt schon ein 802.11ad (Vorläufer)-Modell?
    Und gibt es denn schon WLAN-Adapter die solche Geschwindigkeiten schaffen?

  5. @matze.b wireless ac kann noch wesentlich mehr siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/802.11

    „802.11ac geplante Erweiterung zu 802.11n (ab 2013)

    Datenrate: 6,5 bis 96,3 Mbit/s (20-MHz-Band), 13,5 bis 200 Mbit/s (40-MHz-Band), 29,2 bis 433 Mbit/s (80-MHz-Band), 58,5 bis 867 Mbit/s (zweimal 80-MHz- oder 160-MHz-Band), mit 8×8-MIMO bis 6933 Mbit/s“

    aber die frage nach solchen adaptern interresiert mich auch, wobei ich vermute, dass da asus selbst nachlegen wird, ansonsten würde es ja nicht viel sinn machen einen router mit solchen bandbreiten zu verkaufen

  6. Holger S. says:

    Die Angabe mit den 2600 mbps ist schon wichtig, da dadurch mehrere 802.11ac Klienten hohe bzw. 2 Klienten theoretisch die max. Leistung zur Verfügung bestellt bekommen und nicht nur einer.

  7. Ihr überliest das allerwichtigste;
    einen LED an/aus Button, nie mehr das störende geblinke! Das ist die Zukunft!

  8. Hier blinkt nichts – aber LED’s ganz ‚Aus‘ wäre für mich wünschenswert da der Router im Schlafgemach steht, sind doch ziemlich hell die Lampen ..

  9. Die LEDs lassen sich auch bei den aktuellen Asus-Routern im Web-Interface abschalten, ich habe einen Asus RT-N66U und da geht das jedenfalls.

  10. squadleader says:

    Was richten die WLAN „Wellen“ erst bei dieser Leistung im menschlichen Körper an?

  11. @squadleader
    Gekochte Eier