ASUS ROG Phone I: Android Pie wird verteilt

Asus hat im Juli letzten Jahres das erste Republic of Gamers ROG Smartphone vorgestellt. Bisher sind die Nutzer dieses Smartphones noch mit Android Oreo unterwegs gewesen und mussten sich gedulden, wenn es um das Update auf Android Pie ging. Das Warten hat nun aber ein Ende, denn wie die Kollegen von XDA Developers berichten, verteilt ASUS gerade die stabile Version von Pie (v16.0410.1910.91), die eine Menge Neuerungen und auch Änderungen in der ASUS-eigenen ZenUI mit sich bringt.

Das Changelog spricht von folgenden Änderungen:

  • Upgraded system to Android P
  • Removed Page Marker, ZeniMoji, Report Location in Safeguard, weather animation setting, AI Charging
  • Removed the Yandex cloud operation of File Manager application
  • Upgraded Game Center to Armoury Crate with whole new design
  • Added “Adaptive brightness”, “Adaptive Battery”, “New notifications”, “Status bar icon manager”, “Screen recorder”, and “Local backup” in Settings
  • Upgraded Game Genie panel with new design and features
  • Added Android P “Swipe up on Home button” gesture
  • Support 24-hour forecast in Weather application
  • Revamped Mobile Manager, Contacts, File Manager, Calculator, Clock, Gallery, and Weather applications
  • Redesigned volume control panel following Android P

Wie üblich wird das Update über die eingebaute Aktualisierungsfunktion verteilt, es ist jedoch möglich, dass das Ganze wieder phasenweise abläuft, ihr also noch ein paar Tage / Wochen darauf warten müsst. Schaut einfach immer mal wieder in den Systemeinstellungen vorbei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Tatsächlich erst Pie? Das ist doch jetzt über ein Jahr alt – siehe Samsung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.