Aqara: Neue Produkte für das Smart-Home-Portfolio 2022

Neuigkeiten des chinesischen Herstellers für Smart-Home-Produkte „Aqara“. Hier im Team setzen wir aufgrund eines gesunden Preis-Leistungsverhältnisses und der Zuverlässigkeit unter anderem gerne auf Sensoren von Aqara. Für den Heimatmarkt hat man nun allerhand neue Produkte präsentiert, einige mit HomeKit-Zertifizierung und ein Gros des neuen Portfolios wird es vermutlich nie nach Europa schaffen.

Da wäre das Skylight H1, ein Lichtpaneel, welches einen natürlichen klaren blauen Himmel simuliert und sonst eben auch mittels LED-Technologie für eine Tageslichtbeleuchtung sorgen soll. Weitere Details zu diesem Produkt fehlen bis dato weitgehend.

Beim Smart Lock A100 handelt es sich um ein weiteres HomeKit-kompatibles Smart Lock aus dem Hause Aqara. Es kommt mit eingebauter Tastatur, Fingerabdruckscanner, Bluetooth-Konnektivität und bietet dank NFC den digitalen Hausschlüssel auch in Apples Wallet-App an. Für diese „technische Vollausstattung“ werden aber auch umgerechnet knapp 300 Euro (2099 RMB) fällig.

Mit dem Thermostat Panel S3 gibt es außerdem ein neues Thermostat mit LED-Display – quasi als Ersatz für ein herkömmliches Thermostat. Hierzulande eher nicht erscheinen wird der „Pet feeder C1“ sowie das „Towel Drying Rack H1“. Bei ersterem handelt es sich um einen Fütterungsautomat mit ZigBee 3.0, der diverse Automationen für die Fütterungszeiten von Tieren erlauben soll. Das Towel Drying Rack H1 ist ein Heizkörper – speziell zum Trocknen von Kleidung und Handtüchern im Badezimmer. Ebenfalls ausgestattet mit ZigBee 3.0 und einem LED-Panel zur Temperatursteuerung soll sich hier ein Bereich zwischen 45 und 65 Grad nutzen lassen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ein Schloss bei dem man nicht die ganze Tür zerstören muss wäre durchaus interessant. Gibt’s hierzu Erfahrungen? Baut das ein deutscher Fenster- und Türenbauer ein?
    Wäre sehr interessiert da mal ein Testbericht zu lesen.
    Viele Grüße

  2. Leider ja nur schlecht erkennbar und die Infos dazu halten sich bisher ja auch in Grenzen, aber das Thermostat wäre wirklich interessant wenn sich unteranderem dann auch in Mi Home einbinden lässt und es „universal“ ist, sprich wie z.B. die AVM Thermostate auf jeden Heizkörper geschraubt werden kann. Warte ja schon lange auf Zigbee-fähige Thermostate welche auch über Mi Home bedient werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.