Apple WWDC 2018: Keynote am 4. Juni um 19:00 Uhr

Google hat seine eigene Entwicklerkonferenz I/O 2018 erfolgreich hinter sich gebracht und einige Neuerungen rund um die Google-Services und Android vorgestellt. In ein paar Wochen wird der nächste Große nachlegen, denn die Apple WorldWide Developers Conference (WWDC) 2018 steht in den Startlöchern und wird von 4. bis 8. Juni stattfinden.

Wir erwarten uns vor allem eine Menge Informationen in Bezug auf iOS 12, macOS 10.14, tvOS 12 und watchOS 5. Mit etwas Glück werden wir auch mehr Informationen zu Apple Pay in Deutschland, dem HomePod, Siri und anderen Diensten aus Cupertino hören, auch neue Hardware ist eine Möglichkeit. All das wird uns zur Eröffnungskeynote von Tim Cook, Craig Federighi, Phil Schiller und Co. nähergebracht, die am 4. Juni um 19:00 deutscher Zeit startet.

Ihr könnt die Präsentation natürlich auch im Livestream verfolgen und euch über die entsprechende Apple-Seite einen Kalendereintrag vormerken.

Folgendes wird benötigt, um live dabei zu sein:

This stream is best experienced on an iPhone, iPad, or iPod touch using Safari on iOS 10 or later; a Mac using Safari on macOS Sierra 10.12 or later; or a PC using Windows 10 and Microsoft Edge. Streaming to Apple TV via AirPlay requires an Apple TV (2nd generation or later) with the latest Apple TV software or tvOS. Other platforms may also be able to access the stream using recent versions of Chrome or Firefox (MSE, H.264, and AAC required).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich glaube so wenig gespannt war ich noch nie auf eine WWDC.

    • Mir geht es ähnlich, ich werde dieses Mal nicht live zuschauen. Ich erwarte garnichts, ich glaube auch kaum dass neue Hardware kommt.

  2. Ich erwarte einen neue Apple Pencil. Mein 2018’er Pad könnte einen gebrauchen und da wäre es nice wenn die was bessere bringen als den aalglatten unergonomischen Stift den es bisher gibt.

  3. Haha…Neuigkeiten zu Apple Pay in Deutschland…den hab ich verstanden….Ich bin mal dafür die iCloudspeicherpläne zu gleichen Konditionen zu erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.