Apple Worldwide Developers Conference beginnt am 13. Juni in San Francisco

Apple_logo_black.svgErst von Siri ausgeplaudert, nun von Apple bestätigt. Die 27. jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) wird vom vom 13. bis 17. Juni im Moscone West in San Francisco veranstaltet. Die WWDC gilt als Treffpunkt der kreativen Talente, die hinter den ganzen Apps stecken und Mitglieder der Entwickler-Gemeinde von Apple aus der ganzen Welt kommen ab dem 13. Juni zusammen, um mehr über die Zukunft von Apples vier Softwareplattformen – iOS, OS X, watchOS und tvOS zu erfahren.

wwdc 2016

Entwickler können Tickets ab sofort bis Freitag, 22. April 10 a.m. PDT über die WWDC Webseite beantragen. Die 1599 Dollar kostenden Tickets werden laut Apple per Zufallsverfahren an die Teilnehmer ausgegeben, ihren Status erfahren die Entwickler am Montag, 25. April 5.00 p.m. PDT.

Zum zweiten Mal in Folge werden bis zu 350 WWDC-Stipendien vergeben, die Studenten und Mitgliedern von teilnehmenden STEM-Organisationen auf der ganzen Welt die Chance ermöglichen, ein kostenloses Ticket zu bekommen. Zusätzlich wird Apple bis zu 125 Stipendiaten bei ihrer Reise unterstützen, um sicher zu stellen, dass auch aufstrebende Entwickler, die finanziell benachteiligt sind, eine Möglichkeit zur Teilnahme haben.

Die Sessions der World Wide Developers Conference werden im Lauf der Woche live über die WWDC Webseite und die WWDC App gestreamt.

Da markiere ich mir doch mal die Tage im Kalender, denn es wird sicher nicht nur etwas für Entwickler geben, sondern auch interessierte Consumer können einen kleinen Blick in die Zukunft erhaschen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. @caschy Die Tage wirst Du vermutlich gar nicht notieren müssen. Dem Theater um die WWDC kann man nur schlecht entgehen…;-)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.