Apple Watch: watchOS 7.6.1 veröffentlicht

Benutzer einer Apple Watch aufgepasst. Vermutlich könnt ihr heute Nacht, wo viele ihre Smartwatch aufladen, watchOS 7.6.1 installieren (watchOS 7.6.1 (18U70)). Apple hat das Update zur Fehlerbereinigung gerade (wieder) veröffentlicht und es kann über die Apple Watch oder die Watch-App bezogen werden. Gestern war das Update kurz aufgetaucht, es wurde dann aber wieder zurückgezogen. Es beinhaltet ein Sicherheits-Update:

Available for: Apple Watch Series 3 and later

Impact: An application may be able to execute arbitrary code with kernel privileges. Apple is aware of a report that this issue may have been actively exploited.

Description: A memory corruption issue was addressed with improved memory handling.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Habe seit 7.6 enormen Akkuverlust mit der 4er. Sieht aber so aus, als wenn dieses Update das auch nicht behoben hat. Vermutlich ein dezenter Hinweis, dass ich mir mal ein neues Modell zulegen soll …

    • In solchen Fällen die Watch mal entkoppeln (= Werkseinstellungen) und neu verbinden. Das hilft i.d.R.

      • Verliert man bei dieser Aktion alle bisherigen Daten oder wird einfach das Backup wieder eingespielt?

  2. Also ich habe seit dem Update auf watchOS 7.6 und iOS 14.7 extreme Probleme zwischen Watch 6 LTE, iPhone 12 Pro und Mac Mini M1…

    Das entsperren der Watch mit dem iPhone ging vorher binnen weniger als einer Sekunde, es war auch egal, ob der Code angezeigt wurde auf der Watch oder nicht…sobald das iPhone entsperrt wurde (egal ob per Code oder FaceID), war die Watch auch entsperrt…

    Jetzt nach den Updates (weiß nicht, Welches „Schuld“ ist) brauch ich teilweise mehrere Versuche, um die Watch mit dem iPhone zu entsperren…da habe ich schneller den Code eingegeben…also aktuell total unnütz die Funktion für mich…

    Dann klappt das Entsperren des Mac mit der Watch überhaupt nicht mehr…habe den Workaround von Apple (löschen von Auto Unlock und Autounlock aus dem Schlüsselbund, löschen der Dateien im User-Ordner) mehrmals gemacht, es klappt einfach nicht mehr. Die Meldung „Mit Apple Watch entsperren kommt, dann links daneben das „Drehrad“ und nach zwei Sekunden kommt aber wieder das Eingabefeld für das Passwort am Mac…also ich diese Funktion aktuell total unnütz für mich…

    Mittlerweile habe ich so das Gefühl, dass sich Apple bei seiner Software immer weiter in Richtung Android und Windows entwickelt…leider…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.