Apple Watch Series 8: Neues Design – aber ohne flache Kanten

Mark Gurman vom US-Medium Bloomberg hat seinen neuen Newsletter veröffentlicht. Zu lesen bekommt man alte und ein paar neue Informationen zur Apple Watch. So wurde ihm zugetragen, dass das High-End-Modell ein gutes Stück größer sein wird als die Standard-Apple-Watch – groß genug, um eine Teilmenge der Kunden anzusprechen. Der Bildschirm wird etwa 7 % größer sein, und das Gerät wird einen neuen Look haben – das erste Mal, dass das Unternehmen seit 2018 ein neues Apple Watch-Design einführt. Es wird eine Weiterentwicklung der aktuellen rechteckigen Form sein, und nicht rund. Sie wird auch nicht die gerüchteweise erwähnten flachen Seiten haben. Was die Materialien angeht, wird die Apple Watch einen Rahmen aus Titan haben, um sie besonders robust zu machen.

TOM TAILOR Herren Basic T-Shirt im Doppelpack mit V-Ausschnitt 1008639, 29999 -...
  • T-Shirt mit geripptem Detail am Ausschnitt im Doppelpack
  • Passform: Regular Fit

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Die sollen man EU-Roaming erlauben.

  2. Der ganze Bericht von Gurman ist kompletter Schwachsinn…
    Es soll keine flachen Kanten haben, aber dennoch ein neues Design? Der Typ scheint offensichtlich vergessen zu haben, dass die Series 7 existiert – die bereits ein neues Design hat. Ja, das ist ein neues Design. Wie schon von der Series 3 zur 4 hat Apple bei der Series 7 die Ränder dünner gemacht und es etwas rundlicher gemacht.
    Die Series 8 wird 1:1 aussehen, wie die Series 7. Definitiv. Und die vermutete „Pro“ wird dann wahrscheinlich einfach eine Series 8 sein, die in einer Art rugged Case steckt. Nur eben dauerhaft angebracht mit größerem Akku.

    • Sowas denke ich auch, der wird wieder auf die gleichen Leute wie letztes Jahr reinfallen. Apple macht keine neue Fertigungstr. nur für ein Jahr…

  3. Ich hoffe doch mal, dass das Display weiterhin eckig bleibt. Ein rundes Display ist einfach nur vergeudeter Platz und wie gruselig das aussehen kann, durfte ich schon mal bei der Samsung-Uhr bewundern.

    • Und viele finden eine eckige Uhr gruselig.

      • Es sind eben ehr gerade mit LTE ehr kleine Smartphones!! Und da kommt ja auch keiner auf die Idee ein rundes Smartphone zu bauen . Hast du ein Rundes Display kriegst z.B deutlich weniger Zeilen von einem Massanger unter.

      • Komischerweise scheint das aber erst so zu sein, seitdem es die Apple Watch gibt. Vorher habe ich nie jemanden gehört, der sich über eine eckige Uhr beschwert hat.

  4. Ob rund oder eckig, ist mir egal. Ich will endlich mal ne Batterie drin haben, die auch mal eine Woche oder am besten zwei Wochen ohne Laden auskommt. Huawei, Samsung, Garmin…die können das doch auch alle. Die aktuelle Akku-Ausdauer ist noch der einzige Grund mir die Apple Watch nicht zu holen. Sobald Apple das in den Griff bekommt, bin ich mit am Start.

  5. Schaffen wir das noch bis Semptember zu warten ?
    Mit dem Körpertemperatur Sensor hat man das wohlbefinden besser im Blick wenn die Heizung im Haus kälter wird.

  6. Eine runde Smartwatch – was kann unpraktischer sein?

    Von mir aus kann die Uhr noch 1 cm höher und breiter werden, um als Handy-Ersatz zu dienen und damit ein größerer Akku reinpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.