Apple Watch: eSIM-Probleme bei O2 sollen behoben sein

Wir berichteten darüber, dass Nutzer der Apple Watch Probleme hatten, diese bei O2 im Mobilfunknetz zu betreiben. Ein Fehler, der bereits in der Betaversion von watchOS 7 auftauchte und O2 gemeldet wurde. Doch auch mit der finalen Version von watchOS 7 war es den Kunden nicht möglich, die eSIM zu aktivieren. Ein Problem, welches offenbar nur ehemalige Kunden von Base und E-Plus betraf, die damals ins O2-Netz geholt wurden. O2 bestätigte das Problem, nicht aber die Tatsache, dass nur Base- und E-Plus-Kunden betroffen seien. Dies ist aber jetzt auch nicht mehr wichtig, denn O2 bestätigte uns gegenüber, dass man die Probleme beheben konnte, die eSIM-Aktivierung sollte bei euch also wieder klappen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Könntest du auch erfragen, ob das auch für die Sub-Marken gilt? Bei Drillisch gibts seit Q1 Probleme und es hieß, dass dauert bis Ende 2020 dies zu beheben.

  2. Bei mir funktioniert es nicht, seit iOS 14 ist Mobilfunk auf der Watch nicht mehr aktivierbar und ich kann auch über die Watch App keine eSim hinzufügen. Bin auch ehemaliger Base-Kunde und hab den Vertrag vor kurzem extra wegen der eSim für die Watch noch auf einen teureren Tarif umstellen lassen.

  3. Andrea Asholt says:

    Bei mir funktioniert es bis heute nicht.Ich bin NICHT ehemaliger Base Kunde und versuche seit Mittwoch 23.9.meine neue Apple Watch 6 für das Mobilfunknetz zu aktivieren. War bereits 2 x im o2 Shop, online, Whats App und telefonisch. Keiner kann mir helfen. Hier lese ich überhaupt zum ersten Mal, dass es ein allgemeines
    Problem ist.

    • Ich hatte schon mehrfach mit der o2 Hotline telefoniert, auch mit einem o2 Guru. Letzter Stand ist, das es bei o2 intern eine Arbeitsanweisung gibt, die besagt, das der Fehler bei Apple liegt und ein in den nächsten 2 Wochen erscheinendes Update den Fehler beheben soll. o2 arbeitet da wohl mit Apple zusammen, weil es tausende Kunden betreffen soll. Das ist der Stand von Freitag 25.09.2020. Netterweise hat o2 mir eine halbe Grundgebühr wegen dem Problem erlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.