Apple veröffentlicht iOS 9.2 Beta 4 für alle

Apple_logo_black.svgApple hat heute die vierte Beta-Version von iOS 9.2 für freiwillige Tester freigegeben. Die Änderungen von iOS 9.2 umfassen neben Fehlerbehebungen auch den Safari View, der in Apps zur Betrachtung von Webseiten eingesetzt werden kann. Dieser ist nun mehr wie der Safari-Browser gestaltet, sodass auch Share-Extensions von anderen Apps genutzt werden können. Außerdem gibt es beim Longpress des Reload-Buttons nun auch die Möglichkeit, den Inhalt ohne Content-Blocker zu laden oder die Desktop-Seite anzufordern, falls man auf eine für mobile Geräte optimierte Ansicht geleitet wird. Neben der ebenfalls heute erschienenen Version für Entwickler folgt nun direkt die öffentliche Beta. (Wie man iOS Betas testet? So!). Solltet ihr über Neuerungen und Fehler stolpern, so hinterlasst uns doch einen Kommentar, sodass alle etwas davon haben – danke!

(danke Marvin!)
Apple2015_iPad_iPhone9

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Vor allem: Fummelt viel herum und schreibt einen Bugreport an Apple wenn Ihr auf Fehler stößt! Genau das ist der Sinn der Übung.

  2. Gut, dass du das nochmals gesagt hast. Hätte ich fast vergessen…

  3. Das ist doch seit dem ersten Update der Beta von 9.2 immer der gleiche Text im Changelog, Safari Webview und Longpress des Reloadbuttons. Gibt’s zwischen den Updates keine anderen kleinen Neuerungen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.