Apple-User im Gespräch

Hatte diesen Strip letzte Woche entdeckt und erst einmal beim Hayungs angefragt ob ich diesen hier im Blog veröffentlichen darf – besser ist das. Hier also ein bloggender Apple-User (hallo Oliver!).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

23 Kommentare

  1. <3 Appleflames

  2. Bei Apple bezahlt man den Namen und nichts weiter. Sieht zwar toll aus aber als rational denkender Mensch kauft man den Apfel nicht.

  3. rational denkender mensch says:

    als rational denkender mensch kauft man aber auch keine windows-maschine.

  4. omg ist das geil 😀

  5. als rational-denkender Mensch braucht man keinen PC… :o)

  6. Eine Windows Maschine kann man ja nicht kaufen, lediglich die Software sprich das Betriebssystem. Und das schöne daran ist, dass unter anderem Linux und seit Neustem auch MacOS läuft. Somit wird die überteuerte Apple Hardware überflüssig.

    Ich kann bis heute nicht verstehen warum man sich zB. einen Ipod kauft. Du bist stets auf eine Dreckssoftware Namens Itunes angewiesen.

  7. JürgenHugo says:

    Den Humor in dem Strip find´ ich gut – der liegt auf meiner Linie.

    Wenn man als „Rationaler“ weder Apple noch Windows „darf“ (und Linux vielleicht nicht will) – da kann man doch immer noch auf eine einsame Insel ziehen und von selbst angebauter Hirse leben.

    Stress mit dem Comp hat man da nicht (gibt ja eh´ kein Strom da) – und das Telefon nervt auch nicht (gibt´s ja auch nicht).

    Wahrscheinlich werden aber die meisten (ich eingeschlossen) nicht zum Eremiten – und lassen sich ein bischen nerven – ob von Win, Apple oder Linux – das ist fast schon egal… 😛

  8. nicht ganz…^^ es git genügent FREEWARE alternativen zu iTunes 😉

  9. Als rational-denkender Mensch weiß ich, warum der Apfel vom Baum fällt. Steve Jobs hat ihn da hingehängt. 🙂

  10. Apple und ihre Anhänger… Kult dumm zu sein.

  11. „als rational-denkender Mensch braucht man keinen PC… :o)“

    Als rational denkender Mensch ist die Entscheidung sich selbst überlassen.

    Aber wo gibt es diese Menschen? oO

  12. davon abgesehn das wohl jedes heutige OS seinen dienst erfüllt, kann man nicht abstreiten das apple (in den meisten fällen) hammergeile qualität auf den markt bringt die (meistens) wegweisend und führend ist. ber geschmäcker, designs etc. lässt sich streiten aber. blinde fanboys gibts in allen bereichen

  13. Sehr geil!
    Übrigens von wegen Apple und ausgefeilte Produkte. Da sag ich nur neues MacBook Pro und spiegelndes Display. Ich kann bei dem Gedanken nur lachen. Wie kann man so was nur machen?

  14. MajorShadow says:

    @lennart
    Dem kann ich nur zustimmen. Bin seit Jahren iPod User und habe noch nicht einmal iTunes verwendet (zugegeben diese Software ist das letzte).
    Winamp tuts genauso und viel besser und schneller.

    Und über alle anderen kann ich nur schmunzeln 😀
    Finde es immer wieder lustig wie manche Leute diverse Betriebssysteme verachten und schlecht machen. Aber das sind einfach nur die Leute, die in diese Richtung absolut keine Ahnung von Betriebssystemen haben 😀
    Und dann am lautesten schimpfen!

    Zugegeben jeder Hersteller macht Fehler. Sowohl Microsoft als auch Apple (siehe Einführung von Leopard), aber dennoch erfüllt jedes Betriebssystem seinen eigentlichen Zweck.

    Die meisten Probleme und Fehler enstehen einfach durch fehlerhafte Bedienung und viel nichtwissen.
    Wenn sich Leute die über Microsoft schimpfen mal mit der Materie befassen würden und sehen was eigentlich dahinter steckt, dann würden sie schlagartig umdenken 😀

    Musste einfach mal gesagt werden 😉
    Auf gut Deutsch: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten 😀

  15. Hehehe …

    Danke für das lachen bei diesem Blog Carsten.

    Ich liebe aber meinen Apple und der läuft auch so etwas von rund, macht schon etwas Sinn wenn ein Hersteller Hardware und Betriebssystem selber macht.

    Das kann ich von meinem HP Notebook mit Vista nicht immer so schreiben.

    Und wer sich mal mit Bildbearbeitung & Grafik-Software beschäftigt, wird einen Apple zu schätzen wissen.

    Der Preis steht nicht immer im Vordergrund.

    Liebe Grüße und Euch ein tolles WE.

    Ganz vergessen, ohne iPod würde ich etwas missen.

    Nicht nur die Technik sondern auch etwas für´s Auge.

    Bin ich jetzt ein Snob ? lol …

  16. Und wer sich mal mit Bildbearbeitung & Grafik-Software beschäftigt, wird einen Apple zu schätzen wissen.

    Weshalb genau?

  17. Ich sag immer: jedem das seine. Trotzdem, was viele bei dem Vergleich von Windows und Mac OS übersehen sind wissenschaftlich belegte Fakten die Mac OS objektiv besser dastehen lassen als Windows. Zum Beispiel kognitive Werte, die jeder User innehat und nur Leisten kann. Mac beachtet diese Werte, Windows nicht. Im Alltag merken wir solche Feinheiten natürlich kaum, weil die Gewohnheit enorm ist.
    auch Usuability lässt sich wissenschaftlich belegen, da gibt es einige Modelle, mit denen usability in zahlen belegt werden kann: zu nennen wäre Fitts Law oder auch GOMS…
    Was jeder braucht, nutzen möchte oder kann ist zum glück immer noch jedem selbst überlassen. 🙂

  18. Ach, kann doch jeder kaufen was er will. Ich liebe meinen Mac. Aber ich mag auch mein Linux. Und meinen Toyota auch. Meine Katze und mein Meerschweinchen. Firefox liebe ich auch. Und vergessen wir nicht VI.

    Und ich habe es aufgegeben zu erklären, warum ich bereit bin, ein paar Euros mehr auszugeben (wo aber auch in den meisten Fällen meistens Äpfel mit Bananen verglichen werden). Bringt sowieso nichts. Das kann man auch gar nicht erklären. Das ist ein Lebensgefühl und hat sehr wenig mit Geld und technischen Einzelheiten zu tun.

    PS: @caschy: Du hast Glück, dass ich kein Comiczeichner bin, ich würde glatt den 2ten Blogger-Comic-Krieg ausrufen. War natürlich nur Spass, aber ich lass mir bestimmt was einfallen. 😉

    Habt euch alle lieb. Oliver, Apple-Fanboy

  19. da interessiert es vl, dass linux tatsächlich auf dem iphone läuft (naja so halb zumindest)

  20. Um nicht zu tief einzusteigen, ich habe mich amüsiert. Alles andere ist zweitrangig. Flamer dieses Kalibers gibt es auf allen Seiten.

  21. rationale Menschen denken nicht – sie handeln.

  22. > Linux auf dem iPhone

    Wie ich diesen Artikel, eben gelesen habe, mußte ich doch zwangsläufig noch einmal hier her schauen.

  23. die gleichung ist ganz einfach
    je mehr hirn, desto wenigel apfel

    ab eiem IQ von 100 braucht man(n) keinen apfel mehr…