Destruction Derby im Zeitraffer

Ich hatte ja bereit im Oktober von Keith Loutit berichtet – dem australischen Fotografen der Filme im Zeitraffermodus veröffentlicht – allerdings mit dem Zusatz, dass diese so bearbeitet werden, dass sie wie aus dem Modellbaukatalog aussehen. Nun gibt es ein neues Werk: Metal Heart.

Auf Keiths Vimeo-Seite gibt es auch noch das Video The North Wind Blew South welches seit Oktober auch noch produziert wurde. Spiele a la Destruction Derby (damals auf der PS One) gibt es gar nicht mehr für den PC, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Die Aufnahmetechnik nennt sich Tilt-Shift, dabei wird der Fokusbereich des Objektives durch Kippen desselbigen verändert. Die so entstandenen Aufnahmen werden dann meist noch im Kontrast und der Farbwiedergabe bearbeitet, um den Eindruck des Künstlichen noch zu verstärken.

    Zumindest vor ein paar Jahren gab’s mal wieder ein paar Spiele in der Art, allerdings mit mäßigem Erfolg.

    Destruction Derby (und Teil 2) fand ich damals, als es rauskam, echt toll, aber ich glaub, mittlerweile würde es mich auch mit aktueller Optik nicht vom Hocker reissen, vor allem das Punktesystem ist doch eigentlich recht nervig gewesen.

    Die Burnout-Spiele gehen aber auch ein wenig in die Richtung und machen durchaus Laune, zumindest auf meiner PSP. 🙂

  2. Danke für die Erklärung – nun bin ich noch n Ticken schlauer =)

    Stimmt, Burnout gab es ja – hatte ich auch auf dem PC. Allerdings nu Teil 1. War klasse für Kurzweil. #dummyschleudern

  3. Es gibt Destruction Derby durchaus für den PC. Auch den 2. Teil. 😉

  4. Ich glaube du verwechselst Burnout mit Flatout.
    Für ersteres erscheint erst im Januar ’09 erstmalig eine PC-Version.
    Und Flatout2 taugt immernoch als DD-Ersatz 😉

  5. Da kann man mal sehen, wie albern unsere „kleine“ Welt eigentlich ist…

  6. Das ist kein Destruction Derby sondern Monster Truck Rennen.
    Nur um mal bisschen klug zu scheißen 😉

  7. Hatte nicht auch „Crashday“ mehr oder weniger erfolgreich versucht, dieses Genre neu zu beleben? Ich glaub, das gibts heut fürn 5er im Pack mit drei anderen Games bei Pearl 😉

  8. Jo, Crashday gab’s da auch mal. Schnitt aber glaub ich bei den Tests nicht so gut ab. Habs auch nie probiert.

    Flatout hatte ich noch vergessen, stimmt, das ist eigentlich ja auch recht lustig.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.