Apple & TSMC: Erneut Hinweise auf Entwicklung von microLED-Displays für die Apple Watch und einem AR-Wearable

In der letzten Woche informierten wir euch über aktuelle Berichte von Bloomberg zu einer geheimen Fabrik von Apple in Santa Clara (Kalifornien). Dort soll der Konzern aus Cupertino wohl dabei sein, microLED-Displays für die Apple Watch und andere Geräte zu entwickeln. Spätestens seit dem Kauf des MicroLED-Unternehmens LuxVue im Jahr 2014, hat der Hersteller von iPhone, iPad und Co. sowieso schon Wissen zu der Technologie an Bord, nun versucht man diese anscheinend auch zu nutzen.

Digitimes schlägt mit einem neuen Bericht in dieselbe Kerbe und spricht von selbst entwickelten Displays, die nicht nur für die zukünftigen Apple-Watch-Modelle, sondern auch für ein Augemented-Reality-Wearable genutzt werden sollen, man nennt eine Displaygröße von 1,4 und 0,8 Zoll. Weiterhin wird sich Apple wohl mit einem alten Bekannten, dem Zulieferer TSMC, zusammentun, um die entsprechende Produktionskapazität gewährleisten zu können.

Apple is working with TSMC to develop micro LED panels on silicon-based backplanes for use in the Apple Watch and an augmented reality (AR) wearable device, Lin noted.

Citing his upstream sources, Lin pointed out that Apple is preparing two sizes of micro LED panels for small-size applications: a 1.3- to 1.4-inch one for its future Apple Watch and a 0.7- to 0.8-inch one for an AR wearable device, potentially AR glasses.

Im Gegensatz zu Bloomberg, die von einem Produktionsstart im Jahr 2020 ausgehen, ist Digitimes in seiner Analyse wesentlich optimistischer und spricht sogar von Ende dieses Jahres und einem ersten Einsatz in der Apple Watch 2019. microLED-Displays sind aktuell ca. fünfmal so teuer, wie entsprechendes OLED-Pendant, was den Preis für die Apple Watch wohl nicht ganz unberührt lassen würde.

Auch wird bei Digitimes erwähnt, Apple würde an einem weiteren Projekt mit microLED-Displays arbeiten. Die Größe der Panels ist zwar nicht bekannt, sie soll aber wesentlich größer sein als aktuelle MacBooks.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.