Anzeige

Google Daydream: App-Update verbessert Suchfunktion und Navigation

Es ist schon eine geraume Zeit her, dass wir über Neuigkeiten zu Googles VR-Lösung Daydream View berichten konnten. Nun wurde die zugehörige Daydream-App aktualisiert und verbessert sowohl die Navigation durch die App, als auch die Suchfunktion. Solltet ihr auf der Suche nach einem YouTube VR-Video sein, so könnt ihr danach nun nämlich direkt in der Daydream App suchen und müsst nicht erst in die YouTube-App navigieren.

Außerdem werden im speziellen Discovery-Bereich der App die aktuell beliebtesten VR-Apps, -Spiele und -Videos vorgestellt. Natürlich wurde auch wieder reichlich Fehlerbeseitigung betrieben und an der Leistung geschraubt. Ebenso sollen die Einstellungen dezent angepasst worden sein. Ab und an nutze ich hier privat noch eine Daydream-Brille gemeinsam mit Sohnemann, auch wenn das Interesse nicht nur bei ihm immer mehr nach lässt. Die Google-Lösung funktioniert zwar, dennoch wünsche ich mir noch immer das Oculus-Erlebnis in bezahlbar und ohne Kabel, womit ich wahrscheinlich nicht alleine bin 😉

Daydream
Daydream
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.