Apple Pay: Volks- und Raiffeisenbanken starten

Wir hatten schon im Vorfeld darüber berichtet, nun haben es auch die Volks- und Raiffeisenbanken geschafft, ihren Kunden Apple Pay als bequeme Methode zum kontaktlosen Bezahlen anzubieten. Kunden dürften ab sofort ihre unterstützten Karten dem Apple Wallet hinzufügen dürfen. Möchte man im Wallet die Karte hinzufügen, so muss man einfach das Pluszeichen drücken, den Institutsnamen eingeben und im Anschluss die Karte scannen und den Anweisungen folgen. Kleiner Tipp: Falls es nicht klappt, einfach mal das iPhone neu starten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Also mir wird die Volksbank (noch) nicht angezeigt (Stand 09:01 Uhr)

    • Bei mir auch noch nicht (9:11). Inzwischen werden aber beim manuellen Hinzufügen der Karte immerhin die AGBs angezeigt. Meine Visa Karte kann aber noch nicht hinzugefügt werden.

  2. also bei mir gehts nicht, keine Volksbank da auch nicht nach neustart

  3. in der VoBa App wird es mir angeboten. Die Einrichtung schlägt aber (auch mit Neustart des Phones) fehl. VoBa wird in der Liste nicht gefunden. beim Scan der Karte präsentiert er die AGB aber wirft dann einen Fehler beim hinzufügen der Karte.

  4. Ich konnte eben meine Mastercard von der Raiffeisenbank ins Wallet packen. Zuerst hab ich es direkt vom Wallet aus probiert, da wurde die Karte abgelehnt. Dann habe ich die VR-App gestartet und darin die Aufnahme der Karte probiert und das hat geklappt.

  5. Bei mir hat es geklappt nach einem Neustart.

    Bank selber nicht in der Liste, aber Karte erkannt und dann über die VR Banking App freigeschaltet

  6. In VR-Banking App, dann dort das Pop Up mitnehmen „Einrichten“ und im Wallet auf Sonstige und die Karte scannen. So ging es bei mir.

  7. Bei mir sieht es genau so aus wie beschrieben (und im Bild zu sehen). Die VR-App habe ich nicht.
    Zusätzlich sehe ich dort zwei Sparda-Banken (Berlin und Südwest), sind die auch neu?

  8. Hier fehlt noch ein Hinweis, dass für Kunden ohne KK eine virtuelle Debit MC ausgestellt werden kann. Habe gerade mal auf Twitter gefragt, ob das direkt bei allen Volksbanken / Giroprodukten möglich ist.
    https://twitter.com/NilsBenning/status/1252503341768327169?s=20

  9. Direkt im Wallet wurde meine Karte auch nicht angezeigt. Bin dann über die „Einstellungen“ APP zu „Wallet und Apple Pay“ gegangen und siehe da: Volksbank Reiffeisenbank wurde angezeigt. Einrichtung dann Apple Pay Typisch.

    Danach dann Bestätigung in der VR-Banking App mit TAN Bestätigung und alles ist tutti!!

  10. Falls es bei der Freischaltung mit der App nicht klappt, kann man auch Bestätigung „per Mail“ ausführen. Es wird dann ein Code gesendet, der in den Umsatzbenachrichtigungen der KK auftaucht. Bei mir hat es so geklappt.

  11. Klappt bei meiner Visa Karte über die Systemeinstellungen.

  12. Funktioniert bei mir leider (noch) nicht.
    In der VR App wird mir zwar auch Apple Play angeboten, erkennt aber die Karte nicht und beim manuellen hinzufügen sagt er, Sie wird nicht unterstützt.

    Hoffe das ändert sich in kürze, ansonsten muss ich langsam wirklich mal von der Volksbank weg – die nerven ohnehin nur noch. Deren Apps sind absoluter Mist, bei jedem Gespräch werden R+V Versicherungen oä. angedreht, die man immer noch nicht will und das Wertpapier-Depot ist quasi unnutzbar und nie aktuell. Das bekommen so viele anderen Banken – selbst die Sparkasse – deutlich besser hin. Als Volksbank-Nutzer hat man wirklich immer das Gefühl, noch in der Steinzeit zu leben.

    • Ließ mal meinen Beitrag 3 über dir.

    • Hab gerade mit dem Live-Chat geschrieben.
      Geht NICHT mit Debit Karten, nur Visa/Mastercards… also wird es wirklich Zeit, die Bank zu wechseln. Gibt es doch nicht.. einfach traurig.

      • Bank wechseln ist teuer und unbequem. Debit kommt ja bald bei VB für  Pay. Geh so lange du es nicht aushalten kannst über Curve. Habe ich auch gemacht. Ist kostenfrei und du hast erstmal 200€ kostenloses Testen im Monat über die Karte. Und dann ist Debit sicher auch über VB erhältlich. (Die arbeiten an einem eigenen „Curve-System“.

      • Dominik,
        ja, die Volksbanken leben hinterm Mond. In diesem Fall, also Apple Pay sind die jetzt aber recht gut aufgestellt.
        Ja, Girocard geht noch nicht, aber das ist bei allen Banken so, dauert noch bis Jahresende.
        Maestro/Vpay geht auch nicht für Apple Pay, aber das bieten nur sehr wenige deutsche Banken an.
        Was die Volksbank aber anbietet (neben der Mastercard Credit und Visa Credit) ist eine Mastercard Debit für Apple Pay, das hatte bisher glaube ich nur die Deutsche Bank. Ob die auch kostenlos ist, wie bei der DB, weiss ich nicht.

        • Diese Mastercard Debit Karte ist kostenlos, allerdings (bei meiner Bank) nur für Leute zwischen 18 und 26 Jahren erhältlich. Alle anderen haben Pech gehabt und müssen die teuren, mäßigen Kreditkarten nehmen – die gleiche Leistung bekomme ich aber woanders günstiger bzw. kostenlos.
          Beispiel ClassicCard. 30€ im Jahr, ca. 2% Fremdwährungsgebühr & Barabhebungsgebühr, gängige Zinsen.

  13. apoBank – Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Karten sind von der DZ Bank) hat auch geklappt. Die sind nicht in der Liste…Andere Karte wählen und dann Karte mit der Kamera einlesen.
    Aktivierung über apoBank-App klappt nicht, da dort da entsprechende Feature fehlt, alternativ wird die telefonische Aktivierung über den VR Card Service angeboten, das klappt

    • Hi, Karte konnte ich problemlos hinzufügen, schaut auch alles soweit einsatzbereit aus – wo siehst Du denn noch, das etwas aktiviert werden muss?

  14. Bei mir hat’s im Wallet gleich die VR Bank Visa Card vorgeschlagen, weil die auch für den App Store hinterlegt ist. Musste nur noch die Sicherheitsnummer eintipppen. Fertig.

  15. Frank Segebade says:

    Ich war bis zum 31.08.2019 bei der Raiffeisenbank. Apple Pay wird es bei uns nie geben hieß es ;-HAHAHA

  16. oha. da geht ja „langsam“ etwas voran.
    Mastercard (Volksbank) – check im Wallet
    AmericanExpress (PayBack) – check im Wallet

    VISA (Amazon – Landesbank Berlin ) – noch nicht.
    Volksbank GiroKarte – noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.