Apple Music: Neue Funktion benachrichtigt euch bei neuen Inhalten eurer Lieblingskünstler

Apple verteilt gerade an alle Nutzer von Apple Music eine neue Funktion, die sich zu Beginn direkt erst einmal in einem großen Splash-Screen vorstellt und aktiviert werden möchte. Bislang hält sich die Anzahl derer, die diese Meldung schon sehen und das Feature aktivieren konnten, noch sehr gering, aber das wird sich sicherlich bald ändern. Aktiviert ihr die Funktion, werden euch zukünftig Benachrichtigungen eingeblendet, wenn einer eurer Lieblingskünstler ein neues Album, ein Video oder einen neuen Song veröffentlicht.

Die Benachrichtigungen sollen dann ganz oben in eurer Mediathek erscheinen, so MacRumors. Wie sich herausgestellt hat, kann man in den Einstellungen der Funktion aktuell nicht festlegen, zu welchen Künstlern man Benachrichtigungen erhalten will, nur ob man das generell wünscht. Könnt ihr die neue Funktion schon nutzen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Kam bei mir leider auch noch nicht. Kann zwar einstellen, das ich benachrichtigungen kriege (im Profilbereich). Aber sieht bei mir anders als auf dem Screenshot auf 9to5mac.

  2. Kann ich noch nicht nutzen gab es aber damals bei iTunes schon mal wo die Künstler einzeln wählen konnte.
    Finde so etwas gut und freue mich da drauf.

  3. Habe ich da etwas überlesen? Bisher war es nicht möglich dass Apple Music mich informiert hat wenn ein von mir verfolgter Künstler ein neues Album veröffentlicht? Nach mehreren Versuchen verwende ich die Apple Music App ohne Apple Music Abo, mir ab und zu Werbung für Apple Music einzublenden das schafft Apple. Für Funktionen die andere Dienste bereits seit Jahren im Programm haben muss Apple ein großes Update ausfahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.