Apple Music für Android: Beta bringt Sleep Timer mit

Apple hat sich mit Apple Music auch Richtung Android öffnen müssen, um mehr Nutzer ansprechen zu können. Seit dem Launch ist der Konzern immer wieder dabei, Verbesserungen zu verteilen. Bei 9to5google fand man nun heraus, dass die aktuelle Beta-Version einen neuen Sleep Timer mitbringt. Diesen könnt ihr einstellen, indem ihr in der aktuellen Wiedergabe in das Drei-Punkte-Menü springt und dort die Option auswählt.

Der Timer kann auf 15, 30, 45 Minuten, auf eine Stunde, oder so eingestellt werden, dass die Wiedergabe nach dem aktuellen Titel oder am Ende der aktuellen Playlist gestoppt wird. Weiterhin wird mit dieser Version auch das Widget verbessert.

Wenn ihr Tester werden möchtet, könnt ihr euch über den Play Store für die Beta anmelden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Kleinen Tipp, den ihr mal ausprobieren könnt. Wenn ihr über das iPhone die Musikerkennung startet und einen Song findet und dann auf die Benachrichtigung dazu klickt, bekommt ihr 3 Monate Gratis Apple Musik, wenn ihr bereits Abonnent seid.

    War bei mir die Tage so und zwar völlig überraschend. Habe nur ein Lied gesucht, hab draufgedrückt und dann wurden mir gleich 3 Monate Apple Musik für lau angeboten. Ein Versuch ist es wert, keine Ahnung wo die Trigger für das Angebot sind, bei mir hat es auf diese Weise geklappt.

  2. LutziFoem says:

    Dieses Feature gibts selbst in der iOS app nicht.
    Ja, es gibt einen Sleep timer über die Systemeinstellungen, aber diesen direkt in der App einstellen zu können wäre ein Traum.

    • Verstehe das echt nicht wieso Musik Apps sowas nicht drin haben automatisch.
      Hat nur Spotify und Napster das man Autoplay ausstellen kann.

  3. Habe die Beta,finde die Option aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.