Apple iPad Mini: Verkaufsstart am 2. November?

„We’ve got a little more to show you“ – das verkündet Apple und lässt uns damit spekulieren, was wir am 23. Oktober von dem Unternehmen präsentiert bekommen. Dass sich in diesem Satz alles auf das „little“ konzentriert und damit ein kleineres iPad gemeint ist (und nicht etwa ein iPhone Mini ^^), dürfte feststehen. Nicht sicher sind wir allerdings, wann es denn dann auch mit dem Verkauf los gehen würde.

Die Seite Geeky Gadgets will hier nun ein wenig mehr wissen. Nach deren Infos wäre der 2. November der Tag, an dem die Tablets mit dem vermutlich 7.85 Zoll großen Display in den Verkauf gelangen. Eine der Quellen, auf die sich Geeky Gadgets verlässt, hat unlängst den richtigen Termin zum iPhone 5-Start verkündet – eine Woche, bevor es Apple selbst offiziell getan hat. Daher ist man guter Dinge, dass besagte Quelle auch dieses Mal wieder richtig liegen könnte.

Finde ich auch absolut realistisch, weil Apple stets darauf bedacht ist, möglichst zeitnah nach einer Präsentation das Gadget auch ausliefern zu können. Spekuliert wird nun, ab wann der Vorverkauf starten könnte und man hat da mit dem 26. Oktober den Freitag nach der Präsentation auf dem Schirm. So oder so: der kleine Bruder des iPad lässt nun wohl nicht mehr lange auf sich warten – und nicht nur Fanboys schauen gespannt auf den 23. Oktober und auf das, was uns Apple dort zu berichten hat.

Quelle: Geeky Gadgets

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Stellst du dich dann auch wieder in die schlange vor den apple store? 🙂

  2. Andreas Willke says:

    Hallo Zusammen,

    interessanter Artikel. Ich frage mich nur, wo die Reise mit Smart Phones und Co. vor allem bei Apple hingehen soll. Wenn das IPad viel kleiner wird (ist ja der Trend: kleiner, leichter, schneller) dann wird es ja bald zum Iphone. Ich fand die Größe des Ipads wie es war genau richtig…

    Guten Start in den Herbst.

    Andreas

  3. iPad Mini ist mir persönlich für das gebotene zu teuer, wenn die veröffentlichten Preise so zutreffen sollten(v.a. die exorbitanten Speicherpreisaufschläge).

    Wofür es aber mal Zeit wäre und woran ich Interesse hätte, wäre ein neuer MacMini. Unter der Vorraussetzung, dass auch hier das optische Laufwerk wegfällt, bin ich auf die Leistung u.v.a. auf den Formfaktor gespannt.

  4. Noch vor nicht allzulanger Zeit hörte man von Apple Fanboys, dass ein Tablett unter 10 Zoll keinen Sinn macht und das niemand braucht. Nun soll Apple doch solch ein Gerät auf den Markt bringen und alle sind begeistert. Irgendwie finde ich das schon komisch…

    P.s. Was ist nun eigentlich mit dem Gewinnspiel zum iPhone geworden? Wolltest du nicht gestern noch was veröffentlichen? 😀

  5. eXeler0n: So ticken Fanboys halt. 😀

  6. @eXe: Bisher war alles über 3,5″ für ein Smartphone für Appleler auch immer zu groß und jetzt ist 4″ plötzlich optimal.

  7. Ich verstehe immer noch nicht die unangemessen hohe Preisstaffelung bei den verschiedenen Speichergrössen und warum es keine Möglichkeit gibt, den Speicher durch Karten zu erweitern. Ok, letzteres erklärt sich wahrscheinlich durch die Verkaufsstrategie, weil sonst keiner die teuren Modelle mit mehr Speicher kaufen würde.
    So ein Gerät ohne Speicherkartenslot kommt mir nicht ins Haus.

    Und wenn sich die Leute wegen einem Telefon oder Tablet stundenlang in eine Reihe stellen, dann erinnerst mich das immer an damals, wenn es im Osten Bananen gab, oder was noch nicht ganz so lange her ist, als es die ersten Aldi Rechner gab. *g*
    Das es sowas heutzutage noch gibt, vor allem bei sowas selbstverständlich, wie einem Smartphone. Da sieht man doch, wie sich die Leute durch einen künstlich erzeugten und am Leben erhaltenen Hype verarschen lassen…

  8. Hallo allerseits, schöner Artikel.

    Ich denke das iPad mini bracht man nicht wirklich, da das normale iPad von der Größe her absolut perfekt ist, und das iPhone ist eben das Mini für die Hosentasche.

    Gruß Chris

  9. The next big thing: iPad Nano und iPhone Shuffle…

  10. @eXeler0n: Es könnte natürlich aus sein, dass das unterschiedliche Meinungen von verschiedenen Personen sind. Soll es geben, im Internet *gasp*.

  11. Kommt demnächst noch ne Meldung
    „2. November“ bestätigt und danach „um 8:00h gehts los“ und dann „Ich hab ein – Unboxing“…. maaan… so viel kostenlose Werbung für ein Produkt. Nicht nur hier – sondern sogar auch auf SPON etc.

  12. bittere erfahrung says:

    lasst bitte alle bloß die finger von apple? es sei denn ihr habt zu viel geld, energie und zeit.

    ich habe vor kurzem ein buch auf meinem ipad2 gelesen, es kurz auf den tisch gelegt und dann wider in die hand genommen. dann hörte ich ein kurzes knacken und sah wie sich ein riss um meinen daumen herum und dann auf dem display ausbreitete. (das ipad war immer in einer schutztasche und ist auch nie runtergefallen)…

    beim versuch die gewährleistung in anspruch zu nehmen (gerät war nichtmal 3 monate alt) wurden bilder vom verkäufer gemacht und an apple zur fehlerdiagnose geschickt. ich bekam dann einen tag später die nachricht, dass apple hier eigenverschulden durch unsachgemäße behandlung sieht. (man bemerke, ein tablet ist nicht zum anfassen da, weil es dann unsachgemäß behandelt wird). auch anrufe bei apple care brachten keine bessere ergebnisse. schlussendlich hat mir der chef des call-centers gesagt, ich hätte das gerät unsachgemäß behandelt, auf meine frage wie das sein kann, wenn ich es doch nur angefasst habe wurde mir gesagt, dass es bei mir nicht sein kann, dass das gerät durch anfassen kaputt geht, weil es bei anderen millionen kunden ja trotzdem funktioniert…und auch so waren die antworten mehr ausflüchte und anschuldigungen gegen mich.

    kauft bitte bloß keine appleprodukte mehr, damit diese menschen wieder aus ihrer wolke kommen, die ihnen scheinbar jeglichen gesunden menschenverstand rauben.

    abschliessend muss ich noch sagen, dass ich das gerät wirklich nicht unsachgemäß behandelt habe und es mir nie runtergefallen ist oder ähnliches. ich gehe mit produkten dieser preisklasse um wie mit rohen eiern, da sie für mich im normalfall nicht wirklich erschwinglich sind.

  13. Dann nimm dir doch nen Anwalt…

  14. coriandreas says:

    @yves
    Full Ack
    Ich kann es auch nicht mehr hören.
    Aber vielleicht kann ich am Dienstag schallend lachen, wenn dann doch nur MacBooks mit Retina-Display vorgestellt werden;-)
    Übrigens: Meine Vorahnungen wurden erhört:
    http://www.zdnet.de/88127780/analyst-ipad-mini-wird-ipad-kannibalisieren/
    http://www.apfelnews.eu/2012/10/18/ipad-mini-soll-auswirkungen-auf-absatz-der-97-zoll-ipads-haben/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.