Apple iOS 11.3.1 veröffentlicht

Solltet ihr ein iPad oder iPhone euer Eigen nennen, dann schaut doch einmal bei den Updates rein, denn da sollte gerade iOS 11.3.1 reinkommen. Es handelt sich hierbei um keine Betaversion des Systems, sondern eine finale Version, die demzufolge an alle Nutzer ausgespielt wird. iOS 11.3.1 enthält eine Korrektur für Anzeigeprobleme auf iPhones mit Display-Reparaturen durch Dritte. Bei Displays von Dritt-Anbietern konnte es mit der Vorversion zu Problemen kommen. Neben der Nicht-Annahme von Touch-Eingaben konnte auch die Autohelligkeit und die True Tone-Funktion am iPhone 8, iPhone 8 Plus und dem iPhone X negativ beeinflusst werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Erledigt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.