macOS 10.13.4: Sicherheitsupdate 2018-001 veröffentlicht

Apple hat heute das Sicherheitsupdate 2018-001 für macOS 10.13.4 veröffentlicht. Das Sicherheitsupdate kann direkt über die Software-Update-Funktion im Mac App Store auf allen kompatiblen Macs, auf denen bereits macOS High Sierra läuft, heruntergeladen werden. Laut Apple Release Notes wird das Security Update 2018-001 für alle Anwender empfohlen und soll die Sicherheit von macOS verbessern. Weitere Informationen zu dem, was im Update enthalten ist, finden Nutzer im beiliegenden Support-Dokument. Das Update erfordert einen Neustart.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich kann die Version 2018-001 nicht installieren. Im Appstore wird mir die 2018-001 angezeigt.
    Auf Apples Supportseite steht aber 2018-002.

  2. Wo habt ihr das Wallpaper her. Das ist sehr schön.

  3. Die deutsche Seite ist noch nicht geupdated.
    Schaut doch mal auf die englische Support-Seite:
    https://support.apple.com/en-us/HT201222

  4. Bin richtig pissed von Apple oder mir selbst. Alles lief super und reibungslos bis ich auf Update geklickt habe.
    Während des Updates blieb der Bildschirm schwarz und kein Apple Logo Fortschrittbalken ist zu sehen. Neustarten oder Herunterfahren funktionierte auch nicht mehr Ordentlich. Nur durch Dauerdrücken des Powerknopfes geht die Kiste überhaupt aus.
    Reparieren, SMC und den ganzen Kram habe ich erfolglos Probiert und brachte mir keine Lösung ein.

    Jetzt habe ich das System komplett neu aufgesetzt und lade meine Projekte von der Timemachine Platte manuell auf das Macbook. Programme neu installieren und checken ob alles wieder wie vorher läuft. 6h Arbeit hat mich die ganze Schose gekostet, nur wegen einem Update (Sicherheitsupdate wohl gemerkt).
    Dann noch Timemachine BUG Fehler 8062. Kopieren auf Systemplatte klappt nicht. Also auf andere Platte Zwischenkopieren und dann zur Systemplatte. 600GB Projektdaten von einer HDD (nicht SSD) ist echt eine Qual.

    Ich hätte zwar per Timemachine die komplette Platte wiederherstellen können, dann hätte ich aber weiterhin den Fehler gehabt das, dass Sicherheitsupdate rumspackt. Also Neu!

    Ich kann nicht sagen wo genau das Problem war. Apps? MacCleaner?
    Jetzt ist es frisch und läuft wieder wie vorher.

  5. Thorsten says:

    Ja, prima Sicherheitsupdate. Mein Glück war das ich Tags zuvor ein Backup gemacht hatte und Timemaschine noch „frisch“ war. Der Rechner war unter Sierra des öfteren selbst ausgestiegen, so das ich es neu aufgesetzt hatte. Danach lief alles wieder perfekt, dann kam Sicherheitsupdate 2018-001 …also Installiert. Schön blöd.
    Wurde geladen und beim Installieren hing es sich dann irgendwann auf. Kein Balken, kein nix ..Bildschirm schwarz, Tastaturbeleuchtung ging noch …aber irgendwann ging die auch aus. Lies sich nur durch Dauerdrücken vom Powerknopf ausschalten.
    Also alles wieder neu aufgesetzt, jetzt läuft es wieder. Jetzt nervt natürlich dieser Tägliche Hinweis auf das Update was ich nicht möchte. Wie kann ich ein Update ablehnen ? Weis da wer Rat ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.