Apple informiert Entwickler über neue Features im Game Center und im App Store

Apple informiert App-Entwickler derzeit über ein paar Neuerungen, die sie für ihre Apps zukünftig verwenden können, um den Nutzern ihrer Apps noch mehr Möglichkeiten bei der Interaktion mit der Software zu geben. Dazu zählt ein neu angepasstes Dashboard für das Apple Game Center sowohl auf iOS als auch macOS und tvOS. Benutzer können dort nicht nur ihre Erfolge und Ranglisten einsehen, sondern auch die Game-Center-Profile von anderen Spielern anschauen. Ebenso werden nun wohl auch sich selbst aktualisierende Ranglisten und tägliche, wöchentliche und monatliche Wettbewerbe unterstützt, sofern die Entwickler den entsprechenden Access Point in ihre Apps implementieren. Dadurch lässt sich auch eine Herausforderungsfunktion freischalten, mit der Spieler – na ja – andere Spieler in bestimmten Spielen herausfordern können, die jeweilige Bestzeit oder was auch immer zu erspielen.

So zeigen sich die Änderungen zum Teil schon in Alto’s Odyssey auf dem iPhone

Neu ist auch, dass Entwickler ab sofort neue Arten von App-Store-Benachrichtigungen für ihre Apps an deren Nutzer auf den Weg bringen können: Rückerstattungsbenachrichtigungen für sämtliche Varianten von In-App-Käufen. Dies bezieht sich vor allem auf Abonnements, die nicht weiter verlängert werden. Hier könnten die Entwickler dann eine Benachrichtigung an den Nutzer verschicken lassen, damit dieser eventuell doch noch sein Abo verlängert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das sind keine Screens aus iOS 14, bei mir sieht es anders aus 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.