Apple HomeKit: Neue Architektur geht in den Test

Apple werkelt seit längerem an einer neuen Struktur für HomeKit. Die ist allerdings noch nicht in der aktuellen Version „mit drin“, stattdessen geht man jetzt mit den Entwicklerversionen damit an versierte Nutzer raus.  Gestern erschien macOS 13.1, iOS 16.2 sowie iPadOS 16.2 nebst Entwicklerversionen für den Apple TV und die HomePods. Apple sagt aus, dass die neue HomeKit-Architektur eine schnellere und zuverlässigere Leistung in Häusern mit vielen intelligenten Accessoires bringen wird, aber es erfordert, dass jedes Gerät, das auf das Home zugreift, die Betas nutzt. Das würde ich derzeit nicht Menschen empfehlen, die vielleicht mehrere Familienmitglieder im Haus haben. Ebenso sollte man vielleicht abwarten, wenn an versierter Nutzer ist, der aber Dritt-Lösungen wie Homebridge, Scrypted oder ähnliche nutzt. Erste Nutzer, die die neue Architektur testen, tauschen sich bei Reddit aus, vielleicht wollt ihr da bei Interesse noch reinschauen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Telekomiker says:

    Hat jemand eine Idee, wann das nervige Problem gelöst wird, dass der HomePod mini ständig in einem anderen Netzwerk als das iPhone ist und auch dauerhaft „ein Problem mit der Internetverbindung“ hat?

    • > HomePod mini ständig in einem anderen Netzwerk als das iPhone ist

      Hast du ein besonderes Netzwerk-Setup?

  2. Gestern habe ich vergeblich danach gesucht, ich dachte das kommt mit dem iOS 16.1 Update.
    Dann warte ich nun auf 16.2

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.