Apple / Beats by Dre: Neue Powerbeats Pro vorgestellt

Neue Kopfhörer gibt es von Apple. Nein, nicht die neuen AirPods, sondern neue Beats. Das Unternehmen Beats Music hatte man sich ja seinerzeit einverleibt. Und da gibt es nun die neuen und kabellosen Powerbeats Pro. Die kosten um 250 Dollar und sollen im Mai auf den Markt kommen. Die Powerbeats Pro sind, wie die aktuellen Powerbeats, schweiß- und wasserabweisend und enthalten die Powerbeats-Ohrbügel in vier Größen, um sie während des Trainings sicher an ihrem Platz zu halten.

Powerbeats Pro is a harmonious blend of premium sound, fit and functionality. Powerbeats are already the #1 fitness headphones in the world and they are now untethered, with all the benefits of the Apple H1 chip,“ said Luke Wood, president of Beats. „No longer do you have to choose between performance and practicality–it delivers the best on both fronts.“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=mWbijRYhuZs

Es gibt klassische Bedienelemente an jedem Ohrhörer, mit einer dedizierten Lautstärketaste zum Einstellen der Lautstärke und einer Taste zum Annehmen und Ablehnen von Telefonaten und zum Ändern des gerade wiedergegebenen Tracks.

Wie bei den AirPods kann man die Musik pausieren, wenn die Powerbeats Pro aus den Ohren genommen werden. Ganz cool: Mit dem Ladecase (kann nicht drahtlos geladen werden) sollen die Powerbeats Pro auf eine kombinierte Laufzeit von 24 Stunden kommen, die reine Hörzeit wird mit 9 Stunden angegeben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

6 Kommentare

  1. Black Mac says:

    Wer diese Bügel um die Ohren schnallt, muss wohl Gründe haben. Mein aktuelles Dream-Team sind aktuell die AirPods und die Jabra Elite 65t. Einer von beiden passt immer.

  2. Sonnendeck says:

    Urs

  3. Schade, InEar AirPods wären mir lieber gewesen

    Immerhin gibt’s diese in verschiedenen Farben

  4. Der Preis ist ja mal ne Ansage.

  5. Gut, dass Apple Beats gekauft hat – die beiden Firmen passen grandios zusammen!

  6. Echt genial, auf sowas habe ich gewartet. Das sind quasi die AirPods und Powerbeats 3 in einem Produkt, und weiter entwickelt.
    Für mich die beste Kombi aus beidem, so muss ich nicht mehr zwischen Sport und Privat wählen.
    Ein Produkt für alle Anwendungsbereiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.