Anzeige

Apple AirTags: Foto soll Zubehör zeigen

Wir warten schon eine ganze Weile auf Apples eigene kleine Tracker. AirTags sollen sie heißen und beim Wiederfinden von Dingen helfen. Dabei setzt das Unternehmen auf die Crowd. Sobald ein Gegenstand mit einem AirTag verloren gegangen ist, sendet der Tracker ein Bluetooth-LE- und ein UWB-Signal aus, das von anderen Apple-Nutzern empfangen werden kann. Die Daten werden an Apple weitergeleitet und der Besitzer des Tags sieht den Ort dann ziemlich genau in der „Wo ist?“-App. So die Theorie, die Praxis fehlt bisher noch.

Nun ist ein Foto eines Zubehörs für die Tags aufgetaucht. Dabei handelt es sich um eine kleine Ledertasche, in die der Tracker eingeschoben und per Schlüsselring an Taschen und ähnlichem befestigt werden kann. Ob das Foto echt ist, kann man zum gegebenen Zeitpunkt nicht sagen, sieht jedoch auf den ersten Blick nicht nach einem Fake aus.

Apple wird heute Abend ein Event zu „One more thing“ abhalten, bei dem wir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die neuen Apple-MacBooks mit ARM-Chip zu sehen bekommen. Wer weiß, vielleicht gibt es auch zu den AirTags eine Info.

Neues Apple iPhone 12 (128 GB) - Schwarz
6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale); Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas
913,28 EUR
Apple MagSafe Ladegerät
Kompatibel mit iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max; Schnelleres kabelloses Laden mit magnetischer Ausrichtung
43,85 EUR
Angebot
Apple AirPods Pro
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
−77,00 EUR 194,95 EUR
Neu Apple iPad Air (10,9 Zoll, Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (Neuste Modell, 4. Generation)
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
631,00 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Moin!

    Könntet Ihr auf Eurer Webseite nicht eine Möglichkeit schaffen, daß man die Gerüchte-„Nachrichten“ nicht mehr sehen muß?
    Ich möchte mir nämlich die Keynote nicht verderben lassen!

    Vielen Dank!

    • Dann vielleicht erst heute Abend wieder reinschauen?

      • Das betrifft ja nicht nur heute!

        Und es gibt ja durchaus Dinge, die mich ansonsten interessieren.

        • Verzicht üben im Medienkonsum. Man geht auch auf keine Filmeseiten wenn man keine Spoiler für einen Film will. Aber über Einzelprobleme wie deine kann der Autor sicher hinweg sehen, daher musst du es wohl selbst lösen.

    • „Apple AirTags: Foto soll Zubehör zeigen“ die Überschrift versaut dir die Keynote?
      Dein aktives klicken auf den Artikel und das anschließende lesen des Artikels trägt wohl stärker dazu bei.

      Aber warum nicht. Man kann auch für alles eine technische Lösung suchen. Wenn auch eine organisatorische vermutlich die einfachere wäre. Klick einfach nicht drauf.

  2. Früher gab’s doch im Baumarkt diese „Keyfinder“ für 1-2 Euro.
    Ein Pfiff und da, wo’s piepte, war der Schlüssel…
    Das Leben kann so einfach sein. 😉

    • der echte Florian says:

      Den Pfiff und das Signal möchte ich (eher nicht) hören, wenn du deine Schlüssel im Büro vergessen hast und zuhause vor der Haustür stehst.

    • Ganz bestimmt, werden die Baumarktteile für 1-2 Euro exakt genauso gut sein und die Airtags von Apple haben absolut keinen Mehrwert… ganz bestimmt…

    • Das waren doch die Dinger, die ständig piepsten, wenn im Radio Musik lief, haha. Es gab schon echt lustige Sachen…

      • …aber im Gegenzug komischerweise nur selten gepiept haben, wenn man gepfiffen bzw. geklatscht hat, weil man den Schlüssel wirklich gesucht hat.

        • Das erinnert mich an meine Mutter, die mal sowas vor über 20 Jahren hatte und bei der dann im Sinfoniekonzert, als geklatscht wurde, plötzlich der Schlüsselanhänger zu piepsen angefangen hat. Das ist ihr bis heute so unendlich peinlich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.