AOL: Videochat ohne Login

Schau an, schau an. Unser ehemals „liebster“ Provider „Sie haben Post“ AOLame, mittlerweile Contentfarm in den Staaten (TechCrunch, HuffingtonPost, engadget & Co) macht mal was halbwegs nützliches: unter http://www.aim.com/av/ kann jeder ohne Login einen Videochat initialisieren. Klaro, solche Anbieter gibt es wie Sand am Meer – doch genau so häufig verschwinden sie auch wieder (was man bei AOL nicht befürchten muss – vorerst). Browser starten (System egal), Videochat initialisieren und den Videolink an den Partner geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

16 Kommentare

  1. Dafür braucht man doch bestimmt eine AOL-CD?

    Ne, hat aber was, ist sicher DAU-kompatibel;)

  2. Angeblich soll ich meinen Flushplayer aktualisieren.
    Naja, ich weiß nicht ob das mit rechten Dingen zugeht.

  3. Ich soll auf 10.3 aktualisieren. Warum funktioniert es mit 10.1 nicht? So viel wird sich doch nicht verändert haben, oder?

  4. hihi, der screenshot wirkt diesmal wirklich seriös.. und ja, ich bin über 13 😀
    gabs nich die möglichkeit cds gegen kohle zu recyclen? das wäre ja en geschäft, hätte man das damals gewusst…

  5. Die Fehlermeldung, wenn Javascript deaktiviert ist, ist eigentlich ganz lustig. Cat Content!

  6. Caschy, die Seite gibts schon einige Tage lang. Mich wunderts dass du jetzt erst darüber berichtest.

  7. Get a life 😉 Ich erheben nicht den Anspruch etwas SOFORT schreiben zu müssen, bin ja kein bezahlter Redakteur 😉 Ab und an sammle ich Dinge in Read it Later und blogge sie, wenn ich Bock habe 🙂

  8. Jo is doch ok, aber weil du sonst immer einer der Ersten bist.

    Jo macht ja nix 😀

    Dachte schon du hast keine Themen mehr und holst alten Krempel aus der Schublade 😛

  9. Bildaufbau funktioniert. Aber ich bekomme keinen Ton. Mikrofone funktionieren auf beiden Seiten, nur eben nicht bei AIM AV. Die Verbindung wird über iMac und einen Windows 7 Rechner aufgebaut. Hat jemand eine Idee?

  10. @Henry: zu viel Privatsphäre in Flash aktiviert?

    Wollte kein dümmliches Skype installieren. Da kommt der Post wie gerufen.

  11. Der Zugriff auf Webcam und Mikrofon wurden schon zugelassen.

  12. Habe gerade mal versucht, einen Link zu versenden, um einen Gesprächspartner einzuladen.

    All set! Now invite up to 3
    people to video chat.
    Send them this magical link:

  13. Wollte das gerade mal ausprobieren und zwei Rechner miteinander verbinden. Allerdings generiert er nach dem Erkennen von Kamera und Mikro als „magical link“ nur den allgemeinen Link http://www.aim.com/av/. Damit ist natürlich keine Verbindung möglich.

  14. Na, das ist doch mal etwas nüzliches, aber ob es sicher ist? ich meine für die Jüngeren ( Schüller) .

    LG Tomek

  15. Funktioniert, war ein Audio Treiber Problem beim Win7-Rechner.