Anzeige

Anki Overdrive: Erster Trailer zur Fast & Furious Edition veröffentlicht

Die „moderne Carrera-Bahn“ Anki Overdrive haben wir bereits mehrere Male im Blog vorgestellt, zuletzt im Oktober 2016. Damals gab es noch über die neuen Supertrucks und einen neuen Spielmodus zu berichten. Nun will das Team hinter Anki Overdrive eine völlig neue Edition des Spiels herausbringen und hat jetzt den ersten Trailer hierzu veröffentlicht. Für die Fast & Furious Edition habe man mit Universal Brand Development kooperiert, um den Fans ein neues Spielerlebnis auf Basis der beliebten Action-Filmreihe zu bieten.

Das Spiel beinhaltet zwei neue Supercars – den Ice Charger von Dominic Toretto und den MXT von Luke Hobbs. Beide Fahrzeuge sollen über einzigartige Waffen, Upgrades, Steuerung und Soundeffekte verfügen. Man kann außerdem mit oder gegen die populärsten Filmcharaktere antreten, die allesamt originalvertont sind.

Zusätzlich wird es in der neuen Edition mit der „Power Zone“ ein zusätzliches Streckenteil geben, welches eine einmalige Spezialfähigkeit zum Ausschalten der Gegner bietet.

Seit Mai 2017 können auf anki.com Vorbestellungen getätigt werden, das Spiel wird dann ab September dieses Jahres für 199,99 € (UVP) in Deutschland erscheinen und mit allen bisherigen Overdrive-Produkten kompatibel sein. Außerdem benötigt man eine separat erhältliche, kostenlose Anki OVERDRIVE: Fast & Furious Edition App sowie ein kompatibles Smartphone oder Tablet.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.