Anker MagGo: Neue Produktserie mit magnetischen Wireless-Ladelösungen vorgestellt

Der Hersteller Anker ist vielen Tech-Blog-Lesern sicherlich geläufig. Spätestens, wenn man auf der Suche nach einem Ladgerät ist, dann führt wohl bei der Recherche kein Weg an Anker vorbei. Mit der MagGo-Produktreihe steigt man nun auch ins Business rund um magnetisches, kabelloses Ladezubehör ein.

Zum einen wäre da die Anker-622-Magnetbatterie zu nennen. Hierbei handelt es sich um eine Powerbank mit einklappbarem Ständer. Jener lässt sich horizontal oder vertikal platzieren. Die Leistung des Akkus beträgt 5.000 mAh. Aufgeladen wird das Smartphone mit maximal 7,5 Watt. Die Akkulaufzeit eines iPhone 12 oder 13 solle sich damit um bis zu 17 Stunden verlängern lassen, so der Hersteller. Mit der Farbauswahl wird es zudem kunterbunt: Misty Blue, Interstellar Grey, Dolomite White, Lilac Purple, Buds Green. Kostenpunkt? 59,99 Euro. Verfügbar ist die Powerbank ab November/Dezember.

Beim Anker 623 handelt es sich um ein kabelloses Ladegerät. Das Smartphone lässt sich hier ebenfalls mit bis zu 7,5 Watt aufladen. Eine weitere Ladespule lädt Zubehör, wie beispielsweise TWS-Kopfhörer, mit bis zu 5 Watt. Hierfür werden 69,99 Euro fällig. Verfügbar ist der Anker 623 ab sofort in den Farben Misty Blue, Interstellar Grey, Dolomite White sowie Lilac Purple.

Der Anker 633 bringt einen Ladeständer, ebenfalls mit zwei Ladeplattformen, allerdings mit abnehmbarem Magnetakku, mit. Der hat abermals eine Kapazität von 5.000 mAh. Aufgeladen wird wieder einmal mit max. 7,5 Watt. Die 2-in-1-Kombi schlägt dann aber auch mit 109,99 Euro zu Buche. Mit Misty Blue, Interstellar Grey und Dolomite White stehen dieselben Farben zur Wahl.

Der Anker 613 ist das magnetische, kabellose Ladegerät fürs Armaturenbrett im Auto. Hier bietet man maximal 7,5 Watt für die MagSafe-kompatiblen iPhones. Der Winkel kann auf bis zu 134 Grad eingestellt werden. Außerdem gibt es noch zwei weitere USB-Anschlüsse zum Aufladen anderer Geräte. Farbauswahl gibt es hier mit Interstellar Grey nicht. Für das Ladegerät im Auto werden 69,99 Euro fällig. Jenes ist ab sofort verfügbar.

Beim Anker 610 handelt es sich lediglich um Zubehör. Hinter dem ähnlichen Produktnamen verbirgt sich ein Phone Grip mit Ringhalter, der ebenfalls magnetisch an der Rückseite haftet. Bis zu 800 Gramm sollen sich an den Magneten anheften lassen, sodass sämtliche Smartphones kein Problem sind. Für den Phone Grip in Misty Blue, Interstellar Grey, Dolomite White oder Lilac Purple werden 15,99 Euro fällig.

Produktspezifikationen und Preise für das MagGo-Sortiment lauten wie folgt:

Anker 622 Magnetbatterie

  • Kapazität: 5.000 mAh
  • Drahtloser Ausgang: 7,5 W max
  • USB-C-Ausgang: 5V (2.4A)
  • USB-C-Eingang: 5V (2.4A)
  • Abmessungen: 4,13 x 2,62 x 0,50 Zoll
  • Preis: 59,99 €
  • Verfügbar ab: November/Dezember 2021

Anker 623 Magnetisches kabelloses Ladegerät

  • Drahtlose Leistung: -7,5 W max (magnetische Ladefläche) -5 W max (TWS-Ladefläche)
  • Eingang: 9V bei 3A / 12V bei 2A / 15V bei 2A
  • Abmessungen: 2,49 × 2,49 × 3,14 Zoll
  • Preis: 69,99 €
  • Verfügbar ab: 25. Oktober 2021

Anker 613 Magnetisches kabelloses Ladegerät

  • Ausgang: 7,5 W Max. Eingang: 5 V = 2 A / 9 V = 2 A
  • Preis: 69,99 €
  • Verfügbar ab: 25. Oktober 2021

Anker 610 Magnetischer Telefongriff

  • Magnetischer Ringhalter, kann bis zu 28 oz (800 g) halten
  • Preis: 15,99 €
  • Verfügbar ab: 25. Oktober 2021

Anker 633 Magnetisches kabelloses Ladegerät

  • Abnehmbares tragbares Ladegerät
  • Kapazität: 5.000 mAh
  • Wireless-Ausgang: 7,5 W max
  • USB-C-Ausgang: 12W max
  • USB-C-Eingang: 5V = 2,4A / 9V = 2A
  • Pogo-Pin-Eingang: 9V = 2,8A
  • Drahtloser Ausgang: 5W
  • Max. Pogo-Pin-Ausgang: 21W
  • Max. USB-C-Eingang: 9V = 2,8A
  • Preis: 109,99 €

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich kann mich mit der ganzen kabellosen Ladegeschichte irgendwie nicht anfreunden.
    Ich muss zugeben, das hat was cooles, ein Akku Pack hinten ans Iphone zu pappen, und das ganze hält dann. Aber warum 60,- für einen Akku ausgeben, wenn ich von Anker auch vernünftige normale Powerbanks bekomme, die wesentlich günstiger sind und auch noch mehr Kapazität haben

  2. 7,5 Watt echt wenig für den Preis

  3. Mir fehlt noch ein bisschen mehr Auswahl an Handy-Halterungen mit Magnet für iPhone für ins Auto.
    Irgendwie ist da noch nichts passendes dabei.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.