Anker eufy: Neuer Handstaubsauger HomeVac H30 vorgestellt

Neben den beiden neuen Bodensaugern eufy X8 und eufy X8 Hybrid hat Anker auch einen neuen Bodenstaubsauger der Marke HomeVac, den HomeVac H30, vorgestellt, der ebenfalls ab dem 29. September dieses Jahres erworben werden kann. Das Gerät kommt in drei Ausführungen, kostet demnach 159, 179 oder 199 Euro. Zudem gibt es einen Coupon im Wert von 30 Euro, wenn ihr eines der Geräte über eufylife.com vorbestellt. Die drei Ausführungen unterscheiden sich vor allem im mitgelieferten Zubehör.

Die Spezifikationen des HomeVac H30 könnt ihr hier sehen. Der Sauger kommt auf eine maximale Saugkraft von 80 AirWatt, der 2.500-mAh-Akku hält maximal 20 Minuten durch, bei voller Leistung sind dann immer noch maximal 10 Minuten drin. Das reicht dann vermutlich nicht mehr, um den Innenraum eines Autos komplett zu saugen, hier muss man dann schauen, wie man damit auskommt. Die Ladedauer beträgt rund 3,5 Stunden. Geladen wird der Sauger auf einer mitgelieferten Ladestation. Der Staubbehälter fasst 250 ml. Außerdem lässt sich der Akku des HomeVac H30 entnehmen .Optional könnt ihr einen weiteren Akku erwerben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wo bekomme ich nach 3 Jahren einen Ersatzakku?
    Warum sind Akkus immer noch nicht universal standardisiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.