Angry Birds Space für iOS aktuell kostenlos

Angry Birds Space – Rovio schickte Vögel und Schweine bereits 2012 ins Weltall. Nicht ganz das mittlerweile etwas eintönig gewordene Angry Birds-Spielprinzip, denn im All herrscht bekanntlich Schwerelosigkeit. Insofern erfordert es etwas mehr Übung, um die Schweine aus dem Orbit zu befördern, die in über 300 Leveln auf 10 Planeten auf den Spieler warten. Natürlich haben auch die Vögel entsprechend der Umgebung passende Spezialfähigkeiten, damit der Kampf gegen die Schweine nicht aussichtslos erscheint. Das Game gibt es aktuell kostenlos für iOS, allerdings muss man darauf achten, welche Version man benötigt. Gibt es nämlich nicht als Universal-App, sondern einzeln für iPhone und iPad.

Definitiv ein Teil der Serie, den man gespielt haben sollte, falls man mit Angry Birds etwas anfangen kann, was ja wiederum gar nicht so unwahrscheinlich ist. Bedenken sollte man jedoch, dass man – trotz des normalerweise einmalig fälligen Kaufpreises – im Game auch In-App-Käufe vorfindet. Diese bringen zusätzliche Level oder auch Hilfen, allerdings hat man auch mit der „Grund-App“ schon jede Menge Unterhaltung. Probiert es einfach aus, gelöscht ist so eine App in der Regel recht fix wieder.

https://itunes.apple.com/de/app/angry-birds-space/id499511971

https://itunes.apple.com/de/app/angry-birds-space-hd/id501968250

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hatte früher mal gerne Angry Birds gespielt, auch mal gekaufte Versionen.

    Dann kamen aber die ganzen InApp-Käufe (sogar für gekaufe Versionen!), penetrante Kaufaufforderungen und seltsame Einstellungen, das war dann der Grund für die Deinstallation. Hat den ganzen Spielespass kaputt gemacht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.