Angebliches OnePlus 2 im Video zu sehen, inklusive Benchmark-Test

Viele Menschen können den kommenden Dienstag kaum abwarten. Warum? Weil am Dienstag um 4:00 Uhr morgens deutscher Zeit das neue OnePlus 2 offiziell präsentiert wird. Bereits vorab gab es zahlreiche Leaks und vermutete Bilder, die das Gerät in Aktion zeigen und die Vorfreude nach oben schnellen lassen.

Gestern fand schließlich ein neues Video den Weg ins Netz, welches das OnePlus 2 nicht nur im Bewegtbild zeigt, sondern gleich noch einen AnTuTu-Benchmark dazu. Wenn man dem chinesischen Video Glauben schenken darf, liegt das OnePlus 2 im Benchmark auf Platz 1 mit 49.221 Punkten – eine Haaresbreite vor dem Meizu MX4 und dem Samsung Galaxy Note 4. Hardwaretechnisch dürfte das OnePlus 2 also genug Power unter der Haube haben.

Zudem sehen wir in dem knapp fünfminütigen Video, dass die Benutzeroberfläche keine großen Neuerungen zum aktuellen Oxygen OS mit sich bringt. Die einzigen Änderungen, die die Kollegen von Android Police ausmachen konnten waren ein paar neue Icons sowie ein Custom Font.

Die Software im Video trägt jedenfalls die Bezeichnung „H2OS“, also Hydrogen OS – das Oxygen OS-Pendant für den chinesischen Markt ohne Google Apps auf Android 5.1.1 Basis. Der Gerätespeicher des gezeigten OnePlus 2 beträgt 16 Gigabyte. Ob dieses Gerät nun tatsächlich das neue OnePlus 2 ist, werden wir spätestens übermorgen wissen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. plantoschka says:

    Prophezeite Display-Größe ist wieder 5,5″?
    USB-C und die neue Qualcomm-Fingerabdruck Technologie sind gut für den Android-Markt High-End Markt.

  2. Interessant wäre das Ergebnis eines dritten Durchlaufs in Folge – allerdings nicht für mich. Ohne vollständige LTE Bänder bei der internationalen Version wird das wieder ein zahnloser Tiger.

  3. Also überraschender Weise kann ich es sehr gut abwarten, solange es keinen Preis gibt.

  4. sadoMasupilami says:

    Um die 50.000 bei Antutu. Gleiches Ergebnis wie das Oneplus One lieber Caschy 😉

  5. 16 gb.. Verstehe nicht warum die sich verschlechtern sollten. Die leaks werden vielleicht von denen selber raus gegeben um nachher besseres zeigen zu können sagt der Optimist

  6. Denke das zeigt die sogenannte Lite Version über die ja schon viel geschrieben und spekuliert wurde. Denke, dass die im High End Modell ein Technikfeuerwerk abfeuern werden.

  7. In diesen Spähren ist es doch egal ob es nun 49000 oder 59000 sind. Bei dem Ergebnis kann stark davon ausgehen, dass das Handy super flüssig laufen wird und das für die nächsten Jahre noch..