Android verliert in den USA an Boden – wegen dem Apple iPhone 5

Gestern hat Caschy hier noch erklärt, was er von dem Meilenstein 700.000 Apps hält, die es bei Google zu bejubeln gibt. Damit hat man Apple auch in diesem Punkt endlich eingeholt, das sagt aber so circa nichts darüber aus, wie die Situation „draußen“ am Markt ist. Neuen Zahlen zufolge hat nämlich Android zumindest in den Vereinigten Staaten trotz vieler Apps und toller Smartphones an Boden verloren. Der Grund dafür: der Start des iPhone 5 und die guten Verkaufszahlen desselben.

Herausgefunden hat das das Unternehmen Kantar Worldpanel ComTech – eine Marktforschungs-Klitsche in Großbritannien. Laut deren Erkenntnissen ist Android sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staate das dominante mobile Betriebssystem, daran kann auch das iPhone 5 nicht rütteln. Mit über 67 Prozent Marktanteil haben mittlerweile zwei von drei Smartphones in Europa Android an Bord. Da iOS im gleichen Zeitraum jedoch nicht mal ein Prozent Marktanteil  verloren hat, kann man erkennen, dass sich Android diese gewonnenen Prozentpunkte bei den anderen Systemen wie Windows wegknuspert.

In den USA liegt Android wie gesagt auch klar vorne, hat aber seit dem iPhone 5-Start ordentlich eingebußt. Es ging runter von 66,4 auf 57,5 Prozent, während gleichzeitig iOS von 21,5 Prozent auf 35,7 zulegen konnte. Für BlackBerry hingegen geht der Absturz weiter: Mittlerweile ist man bei gerade mal zwei Prozent Marktanteil angekommen in den USA und musste nun Window Phone passieren lassen, welches sich mit 2.9 Prozent aber auch nur minimal verbessern konnte.

Speziell bei Windows Phone erwarte ich mir im vierten Quartal, spätestens aber im ersten Quartal 2013 einen ordentlichen Schub. Mittelfristig kann ich mir vorstellen, dass Microsoft mit seinem Betriebssystem auch iOS einholen kann, aber bis dahin ist es noch ein ordentlicher Weg.

Quelle: TechCrunch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Ich vermute auch, dass MS mit dem Windows Phone den Markt etwas Schwung verleihen KÖNNTE. Die nächsten Monate werden sicher spannend. =)
    Außerdem bin ich mal gespannt, wie sich die Zahlen von Android jetzt in den nächsten Wochen (nach Launch des Nexus 4) verhalten. Das dürfte ja auch wieder zulegen….

  2. Das N4 könnte noch Einiges rumreißen. Mehr Dampf unter der Haube als das Iphone5 zum ca. halben Preis. Wollte mir eigentlich kein LG (hab das Speed und bin extrem unzufrieden) mehr holen, aber ein Nexus mit dem Preis/Leistungsverhältnis ist für mich unwiderstehlich.

  3. Es heißt „wegen des Apple IPhones 5“, „dem“ ist falsch! Die deutsche Sprache kennt den Genitiv!

  4. Was mich nur wundert, wenn ich mir die Google Analytics Daten diverser Seiten ansehe auf die ich zugriff habe, ist da Android eher so mit weniger als 10% vertreten (bei den mobilen Zugriffen). Das wundert mich immer etwas. Und ja ich weiß bei Android kann man den UA faken, aber ich glaub nicht das dies Peggy Schantal und Erna Müller tun.

  5. Kann man den Daten vertrauen? Immerhin stammen sie nur von einer „Marktforschungs-Klitsche“.

  6. Toll Andreas, findest Du Dich nun toll? Du scheinst ein echt interessantes und spannendes Leben zu haben xD

  7. Neues Kommentarsystem?
    Kein bearbeiten mehr möglich – schade.
    Der Text der Benachrichtigungsmail sollte evtl. eingedeutscht werden, da hier ja auch alles in deutsch gehalten ist.
    Und noch eine Vorwarnung: Die User, die den Datenschutz bemängeln, werden auch wieder Druck aufbauen, weil die Mailadressen anscheinend an WordPress.com gehen.
    Mir persönlich ist das aber egal.

  8. LTE spielt für die Amis eine große Rolle und scheint zuvor für viele eine großer Punkt „pro Android“ gewesen sein. Mit dem iPhone 5 hat sich der Vorteil gelegt. Bin mal gespannt wie sich das mit dem Nexus 4 ohne LTE auswirkt. Das N4 unterstützt HSPA+ 42mbps was in den USA in vielen Städten schneller als LTE ist, aber dies muss dann auch gescheit beworben werden sonst könnte es nach hinten losgehen. Wobei das Nexus bis dato ja eh nie das Gerät der „Masse“ war, sondern eher die Samsung Modelle.

  9. *wegen des iPhone 5

  10. @Andreas: man gewöhnt sich an allem, auch am Dativ…
    😉

  11. Also ich hatte sowohl ein iPhone (3GS und jetzt ein 5er), als auch ein Android-Handy ( HTC HD2, Samsung S2) und muss sagen, dass man mit beiden OS sehr gut arbeiten kann. was viele Leute heutzutage vergessen, ist meiner Meinung nach die eigentliche Funktion über die ein mobiles Telefon verfügt: Von unterwegs anrufen und SMS schreiben. Diese ganze „ich hau den beleidige weil er ein OS hat, welches mir nicht gefällt“-Macherei verstehe ich nicht. Warum muss man sich für sein Handy rechtfertigen? Wenn ich doch mit dem und dem Handy gut zurechtkomme. Und ich gehe davon aus, dass die Zahl an verkauften iOS-Devices steigt ( trotz des höheren Preises), weil es einfach simpler zu handhaben ist. Natürlich ist es für den ein oder anderen schön sein Handy so zu personalisieren wie es Android ermöglicht. Aber die meisten wollen doch einfach nur telefonieren und ein schickes Design haben.

  12. @ Maxi

    wenn etwas falsch ist, dann kann man ja mal freundlich darauf aufmerksam machen, ohne dass man angepöbelt wird.

    Auch mich stört die Verwendung des Dativs in diesem Fall. Manche Menschen stört es nicht oder sie wissen es einfach nicht. Aber ein Hinweis wird doch wohl erlaubt sein.

  13. @Maxi
    Großartiger Beitrag. Wir haben hier Tränen gelacht…

  14. @Casi: Deine Aussagen stimmen nicht mit der Quelle überein. Lies den Tech Crunch beitrag nochmal durch. Bei Windows knuspert keiner was. Marktanteil von Windows ist in allen Regionen gestiegen.

  15. Nix Neues. Wenn Apple ein neues iPhone raus bringt, schnellen die Verkaufszahlen in die Höhe, da viele auf das neue Gerät gewartet und kurz vorher vom Kauf abgesehen haben. Ist ja kein Geheimnis, wann immer ein neues iPhone kommt.

    Im Laufe des Jahres ebben die Verkäufe aber ab und Android kann wieder zulegen. Apple hat eher sprunghafte Verkäufe, Android verkauft sich eher konstant gut. Mit dem Nexus 4 wird es da sicherlich aber auch einen ordentlichen Zuwachs geben.

  16. „Damit hat man Apple auch in diesem Punkt ENDLICH eingeholt,…“
    schön, dass casi jetzt mal eine nacht ruhig schlafen kann…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.