Android-Sicherheitspatch Mai 2021 veröffentlicht

Google hat Details zum Android-Sicherheitspatch Mai 2021 veröffentlicht und zeitgleich die Schleusen für das Update der Pixel-Smartphones geöffnet. Da kommt also quasi das Sicherheitsupdate für Android, welches viele Hersteller hoffentlich alsbald an euch ausspielen. Wie immer an vorderster Front: Pixel-Geräte und aktuelle Samsung-Smartphones. Durch den Android-Sicherheitspatch Mai 2021 werden erneut zahlreiche Dinge gefixt und Sicherheitslücken geschlossen.

Die schwerwiegendste dieser Schwachstellen ist eine kritische Sicherheitslücke in der Komponente „System“, die es einem entfernten Angreifer mit einer speziell gestalteten Übertragung ermöglichen könnte, beliebigen Code im Kontext eines privilegierten Prozesses auszuführen. Auch der NFC-Stack hat eine Lücke, die ausgenutzt werden kann, sie hat den Schweregrad kritisch und wird unter CVE-2021-0430 geführt und betrifft Android 10 und 11. Weitere Lücken betreffen die Android Runtime, den Kernel sowie das Framework. Teilweise betreffen die jeweiligen Lücken Android 11, es werden aber auch welche für Android 8.1, 9 und 10 erwähnt.

In diesem Monat werden keine Sicherheitsprobleme in den Google Play-Systemupdates (Project Mainline) behandelt. Falls nicht bekannt, da relativ neu: Einige Updates werden über die „Google Play System Updates“ ausgespielt, das ist das Project Mainline. Auch die Pixel-Smartphones bekommen Sicherheitsupdates, von Pixel 3 bis zum Pixel 5 geht’s da hoch – in diesem Monat gibt es aber keine funktionellen Patches oder gar neue Funktionen.

Apple iPhone 12 (128 GB) - Schwarz
Apple iPhone 12 (128 GB) - Schwarz
6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale); Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas
877,04 EUR
Angebot
Apple MagSafe Ladegerät
Apple MagSafe Ladegerät
Kompatibel mit iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max; Schnelleres kabelloses Laden mit magnetischer Ausrichtung
−14,24 EUR 30,76 EUR
Angebot
Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
−78,29 EUR 200,71 EUR
Angebot
2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (4. Generation)
2020 Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (4. Generation)
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
−49,01 EUR 599,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. 8,8MB für das Pixel 4 – hat gefühlt für die Installation aber länger gebraucht als größere Updates…

  2. Habe jetzt nach dem Update zweimal das Handy ohne Nutzung morgens leer (Akkustand 0%) und ausgeschaltet vorgefunden, heute auch, nach dem es gestern Abend voll aufgeladen war (Pixel 3). Könnte mit dem Wlan zu tun haben, da wenn ich nicht im Heimnetz eingeloggt bin, also länger auswärts bin, der Akkuverbrauch normal erscheint.

    Das Handy (der Akku) ist auch relativ neu.

    Die Akku-App von Android 11 mit Stand 5.5.2021 für die Sicherheitspatches zeigt einen normalen Akkuverbrauch an.

  3. Moin, Sie haben ja immer sehr interessante Informationen in ihrem Blog. Viele von uns „normalen“ Hardware und Software Usern hätten manch mal gerne bestimmte Infos und werden trotz intensiver Suche in Netz nicht fündig, weil die Hersteller sich da sehr bedeckt halten. Kürzlich habe ich einen 2 Jahre alten TP-Link Router entsorgt, weil er nur kurz nach der ersten Inbetriebnahme einmalig ein Update erhalten hatte, danach leider nie wieder. AVM’s Fritz!Boxen sind da etwas besser aufgestellt, aber die Informationspolitik des Herstellers ist auch nicht optimal. Mein aktueller Kummer dreht sich um mein ca. 2,5 Jahre altes Nokia 7 Plus Smartfon, welches sein letztes Sicherpatch Stand 1. März erhalten hat. Der Nokia Support mauert mit einer konkreten Aussage, aber das Teil kann ich wohl auch ersorgen. Thema Smartfon und Router Hardware: wann ist ein Gerät erschienen, wie lange gibt es Updates, wann ist EOL, … . Da ein oder andere findet man(n) z.B. https://www.nokia.com/phones/en_int/security-updates , https://avm.de/service/status-der-produktunterstuetzung/fritzbox/
    Gibt es nicht irgentwo im Netz eine Seite(n), die solche relevanten Informationen bereit halten? Wir nutzen solche Gerätschaften schließlich für Banking Apps und anderes Sichersrevantes.
    Mit freundlichem Gruß Thomas

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.