Android: Security Bulletin April 2018 ist da, viele Verbesserungen für Pixel-Smartphones

Während in Deutschland viele noch das gute Oster-Essen verdauen, wird woanders hart gearbeitet. Bei Apple heißt dies beispielsweise iOS 11.4, während man bei Google mal eben die Security Bulletins für Android für den Monat April rausgibt. Das bedeutet nicht nur, dass man nachlesen kann, welche Sicherheitslücken mit Glück bald bei anderen Smartphones geschlossen werden, auch Nexus und Pixel bekommen ihre Updates beginnend ab sofort.

Das gravierendste dieser Probleme ist weiterhin eine kritische Sicherheitslücke im Media-Framework, die es einem entfernten Angreifer, der eine speziell gestaltete Datei verwendet, ermöglichen könnte, beliebigen Code im Rahmen eines privilegierten Prozesses auszuführen. Man habe keine Berichte über aktiven Missbrauch dieser neu gemeldeten Probleme erhalten.

Gerade Besitzer von Pixel-Smartphones sollten sich das entsprechende Security Bulletin gut durchlesen, da im gleichen Atemzug auch immer Verbesserungen im Bereich des Smartphones genannt werden, quasi funktionelle Updates. Da geht es im April 2018 um Verbesserungen der Kamera, schnelleres Öffnen einiger Apps, Verbesserungen beim Erkennen des Fingerabdrucks beim Pixel 2 und dem Pixel 2 XL – und vieles, vieles mehr.

Wer nicht abwarten kann, der kann natürlich wieder selber flashen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Bin auf die Resonanz der Pixel 2 XL User auf das aktuelle Update gespannt und welche der in den Foren geschilderten Fehler damit in der Praxis beseitigt werden.

    Eine Hardware Revision mit Display ohne Blaustich scheint ja nicht zu kommen und Release des Pixel 3 wird offenbar nicht vorgezogen.

    Trotzdem, das Pixel 2 XL ist das einzige aktuelle Smartphone, das ich kaufen würde. Und ob sich Warten auf das Pixel 3 XL tatsächlich auszahlt, ist ungewiss.

    • Ich würde zwar nicht den normalen VK Preis zahlen (hab ein gutes Angebot via Netzbetreiber bekommen) aber dieser angeblich so dramatische Blaustich hat für mich in der Praxis keine Auswirkung. Ich würde mir trotzdem bei dem Preis QI charging und zusatzzusäeinen Fingerabdruck Sensor vorne wünschen, aber m.E. sind die Nachteile gegenüber Updates und Bedienungsgeschwindigkeit zu vernachlässigen.

  2. Das Update wurde soeben OTA installiert.

  3. Pünktlich kam der ca. 18,4 MB große Patch auch auf dem Pixel C an…nicht so stark verzögert wie letztes Mal.

  4. Hätte nicht gedacht das Ostern noch ein Update für ein Pixel 2 XL kommt. Installation via OTA war aber gefühlt wieder um einiges langsamer, um die 30 Minuten dauerte der Spaß für ein 78,5 MB großes Update. Gefühlt aber läuft das ohnehin schon schnelle Pixel jetzt noch flüssiger. Ob das störende Flackern bei Foto / Video bei Kunstlicht (LEDs) weiter vorhanden ist muss ich heute Abend mal testen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.