Android Q: Die finale Beta ist da

Google hat die finale Betaversion vor dem Release von Android Q veröffentlicht. Google spricht davon, dass man diese Finalversion in ein paar Wochen veröffentlichen werde.

Das heutige Beta-6-Update enthält die neuesten Android-Q-System-Images für Pixel-Smartphones und den Android Emulator, das finale API 29 SDK und aktualisierte Build-Tools für Android Studio. Beta 6 enthält alle Funktionen, Systemverhalten und Entwickler-APIs, die Entwickler in der endgültigen Version finden, so dass diese alles erhalten, was sie benötigen, um ihre Apps fertig zu stellen. Für Benutzer enthält Beta 6 viele neue Korrekturen und Optimierungen, so Google.

Google hat die Gestennavigation in der Beta 6 auf Basis von Benutzerfeedback weiter verfeinert (nette Worte für harte Kritik von Nutzern). Erstens, um einen zuverlässigen und konsistenten Betrieb zu gewährleisten, gibt es eine vertikale Ausschlussgrenze von 200dp für die Rückwärtsbewegung. Zweitens hat man eine Empfindlichkeitseinstellung für die Geste „Zurück“ hinzugefügt (siehe auch). Weitere Details finden Anwender und Entwickler in Kürze in der Blog-Post-Serie zur Optimierung der Gestennavigation. Google sollte hier alles daran setzen, dass das einfach rund funktioniert, alles andere ist schwer zu akzeptieren. Wichtig auch: Dritt-Launcher werden einige Zeit nicht funktionieren.

Ihr wollt nun einsteigen? Da lang.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

9 Kommentare

  1. Hab’s gerade OTA auf mein Pixel (1) bekommen, aber natürlich ist der Akku zu schwach zum flashen.

  2. Google ist was die Gesten angeht genauso Beratungsresistent wie HTc bei den Telefonen….Hab beim 7plus immer die App Fullscreen Gestures genutzt.. beim Mi9T finde ich die Gesten gut gelöst

  3. Wie genau unterscheidet sich jetzt die Zurück-Geste am linken Rand vom Öffnen des Hamburgermenüs? Was genau muss ich tun, um das Hamburgermenü zu öffnen und nicht versehentlich die Zurück-Geste auszulösen?

    • Du muss am linken Rand den Finger gedrückt halten. Man sieht dann wie das Hamburger Menü sich für ein paar Minimeter öffnet. Dieses kann man mit von links nach rechts wischen öffnen.
      Das funktioniert bislang bei mir mit allen Apps und einem Hamburger Menü

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.