Android N: Google veröffentlicht Vorschauversion

android artikel kleinBevor ich gleich selber loslege: Hier geht es zur N Preview von Android. Kann leider nicht jeder installieren, die Android N Preview ist erst einmal nur für ausgewählte Nexus-Geräte zu haben. Monatlich soll es Updates geben, im dritten Quartal 2016 die finale Version geben. Updates kommen OTA, die heute veröffentlichte Version ist eine Alpha, bevor Preview 2 zur Beta wird. In Preview 4 kommen dann die finalen APIs und das SDK hinzu. Initial ist die Version nutzbar auf: Nexus 6, Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player, Nexus 9 und Pixel C. Zu sehen gibt es in der Vorschau von Android N: Multi-Window-Unterstützung, Benachrichtigungen auf die man direkt antworten kann, zusammenhängende Benachrichtigungen, verbessertes Haushalten mit dem Akku und Project Svelte, damit Geräte mit weniger Arbeitsspeicher N nutzen können. Bock drauf? Hier gibt es die weiterführenden Informationen und den Link, um Android N zu testen (momentan aber noch nicht erreichbar)android_n_02

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Multi-Window Support, prima!

  2. Nativer multi window support, das ist mal eine Ansage.
    Mit TW Roms nur mit ausgewählten apps, und bei cm zu buggy, wird mit mein großen Display auf jeden Fall abgehen.

  3. Installiere es grade auf dem Nexus 9, mal gucken 🙂

  4. Der Multi-Window-Support sieht 1 zu 1 wie die iOS-Umsetzung dessen aus…

  5. @UI Wie soll eine Multi-Window-Funktion auch großartig anders aussehen? 😀

  6. Ich finde Multiwindow auf dem Smartphone so unglaublich sinnlos…