Android Messages: Neues Material Design und Dark Theme zurückgezogen

Auch bei Android Messages hat Google offensichtlich einen Schalter, den man umlegen kann, damit bei den Nutzern etwas passiert. Momentan freuen sich die Nutzer aber weniger über den Schalter, den Google offensichtlich bei Android Messages umgelegt hat.

Die beliebte SMS-App von Google hat vor ein paar Tagen erst ein dunkles Theme spendiert bekommen, des Weiteren ist die normale Optik auf das neuere Material Design angepasst worden (siehe auch mein Beitrag dazu). Ob Google ein Fehler unterlaufen ist im dunklen Theme, ob es Schwierigkeiten funktioneller Art gab bei Nutzern, ist bisher nicht bekannt.

Fakt ist, dass Google das neue Theme und das dunkle Theme irgendwie über einen serverseitigen Schalter zurückziehen konnte, sodass die Android Messages-App wieder aussieht wie vorher.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Soweit ich weiß kann Google doch bestimmte Systemkomponenten ohne Zutun (oder Informieren) des Users updaten (Google servives, PlayStore, …). Genau das wird passiert sein.

  2. Ich hatte lange Zeit die Möglichkeit, ein per SMS erhaltenes OTP direkt aus der Notification zu kopieren. Das hat Google mir auch wieder genommen :‘-(

  3. Auf meinem Nokia 6.1 ist das neue Design und das dunkle Theme vorhanden. Das Nokia 7 plus hat bei mir noch kein Update erhalten.

  4. Mein Pixel 2 XL steht immer noch auf Version 3.4.048 und hat 3.5 gar nicht erhalten – DARK Theme wird vielleicht das Design-Konzept zum Verstecken des 3XL Cutouts, was Pie auch schon mit der oft schwarzen Menüleiste andeutet…

  5. Benutzt jemand tatsächlich Android Messages?

    • Sascha Krey says:

      Ja, hin und wieder bekommt man mal ne SMS… Stichwort 2 Faktor Sicherheit oder Banking. Es soll auch Leute geben, die kein WA, Threema und Co. auf dem Handy haben. Wieso fragst du so ungläubig?

      • Name (erforderlich) says:

        Weil es auch andere SMS-Apps gibt und die Hersteller zumeist ihre eigenen installieren, du Dödel.

        • Auf einem Technikblog haust du aber gerade was ganz neues raus. Auf Pixel und Android One Geräten ist Messages nun mal vorinstalliert. Also werden vermutlich ne Menge Leute Messages nutzen. Zumal die SMS Apps der anderen Hersteller auch nicht mehr können als Messages, du Dödel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.